Weihnachtsmann mit vorgehaltenem Messer ausgeraubt

Karlsruhe - Auch ein roter Umhang und ein weißer Bart schützen nicht vor Räubern. Das musste ein Mann feststellen, der am Samstagabend als Weihnachtsmann verkleidet in Karlsruhe unterwegs war.

Nach Angaben der Polizei war der 21-Jährige in voller Montur privat in der Stadt unterwegs, als er von einem Unbekannten in ein Gespräch verwickelt wurde. Plötzlich zog dieser ein Messer, bedrohte den Weihnachtsmann und forderte Geld und Handy.

Der große Weihnachts-Kaloriencheck

Der große Weihnachts-Kaloriencheck

Mitsamt seiner Beute flüchtete der Dieb unerkannt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wegen Brandgefahr: Fünf Hochhäuser in London evakuiert
An fünf Hochhäusern in der englischen Hauptstadt sind "dringende Arbeiten zur Brandsicherheit" notwendig. Hunderte Menschen mussten ihre Wohnungen verlassen. Die …
Wegen Brandgefahr: Fünf Hochhäuser in London evakuiert
London: Fünf Hochhäuser werden aus Sicherheitsgründen evakuiert
Nach der Brandkatastrophe im Londoner Grenfell-Tower werden fünf Hochhäuser in der britischen Hauptstadt evakuiert. Wegen Feuergefahr würden die Hochhäuser "umgehend …
London: Fünf Hochhäuser werden aus Sicherheitsgründen evakuiert
Fünf Tote in Wasserpark durch Stromschlag - darunter drei Kinder
Drama im Urlaubsparadies: In der Türkei sind in einem Wasserpark fünf Menschen durch einen Stromschlag ums Leben gekommen - darunter drei Minderjährige.
Fünf Tote in Wasserpark durch Stromschlag - darunter drei Kinder
Mehr Kinder mit chronischen Leiden in Deutschland
Fast Food an jeder Ecke hat Folgen. Kinderärzte sehen jetzt schon mehr kleine Patienten, die durch Übergewicht unter Bluthochdruck und Diabetes leiden. Für die Zukunft …
Mehr Kinder mit chronischen Leiden in Deutschland

Kommentare