Weihnachtsmarkt: Tanne vor dem Fest gefällt

Werdau - Vom Winde verweht: Fünf Tage vor der Schließung des Weihnachtsmarktes hat die Stadt Werdau in Sachsen seine 15 Meter hohe Weihnachtstanne eingebüßt.

“Der Baum musste gefällt werden, weil er nach den Stürmen der vergangenen Tage nicht mehr standsicher war“, sagte ein Stadtsprecher am Dienstag. Der Stamm war gerissen. Ob die gut 22.000 Einwohner sowie Gäste der Stadt bis Sonntag ohne einen großen, geschmückten Baum auf dem Markt auskommen müssen, war zunächst unklar. “Wir haben noch keinen Plan B“, sagte der Sprecher.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das ist das „Christkind“ aus dem Berliner Zoo
Berlin - Konkurrenz für Tierpark-Eisbär Fritz: Im Berliner Zoo lebt ein kleiner Lippenbär. Wie am Dienstag bekannt wurde, ist das Männchen mit dem schwarzen Fell bereits …
Das ist das „Christkind“ aus dem Berliner Zoo
Zwei Polizisten von Mordverdächtigem überfahren und getötet
Nach dem Fund einer getöteten Frau im brandenburgischen Müllrose gerät der Enkel unter Tatverdacht. Die Großfahndung nach dem 24-Jährigen endet tragisch - zwei …
Zwei Polizisten von Mordverdächtigem überfahren und getötet
Zwei Polizisten getötet: So schildert ein Anwohner die Tat
Müllrose - Ein junger Mann soll in Brandenburg seine Oma getötet haben. Er ergriff die Flucht - und überfuhr dabei zwei Polizisten. Mittlerweile konnte er gefasst …
Zwei Polizisten getötet: So schildert ein Anwohner die Tat
„Fall Lisa“: Russlanddeutsches Mädchen (13) missbraucht?
Berlin - Der Fall des russlanddeutsches Mädchens, das eine Vergewaltigung erfunden und damit international Wellen geschlagen hatte, kommt vor Gericht.
„Fall Lisa“: Russlanddeutsches Mädchen (13) missbraucht?

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare