Weihrauch löst Feueralarm in Staatskanzlei aus

Mainz - Beim Besuch der Sternsinger bei Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) in der Mainzer Staatskanzlei heulten am Donnerstag kurz vor 15.00 Uhr plötzlich die Sirenen. Was war geschehen?

Die Sternsinger wurden über Lautsprecher aufgefordert, das Gebäude wegen einer technischen Störung zu verlassen, sagte die Sprecherin der Staatskanzlei, Monika Fuhr, auf dapd-Anfrage. Sie merkte aber gleich an: “Wir konnten jedoch schnell feststellen, dass der Fehlalarm durch die Weihrauchfässer der Sternsinger ausgelöst worden war.“ Dennoch rückte die Feuerwehr wenige Minuten nach dem Alarm mit Blaulicht vor dem Sitz der rheinland-pfälzischen Landesregierung an.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

News-Ticker zum Amoklauf: Hunderte Schüler demonstrieren für schärfere Waffengesetze
Bei dem Amoklauf an einer Schule in Parkland (US-Bundesstaat Florida) sind am Mittwoch 17 Menschen gestorben. Nun kommen immer mehr Details zum Attentäter ans Licht. Wir …
News-Ticker zum Amoklauf: Hunderte Schüler demonstrieren für schärfere Waffengesetze
Erzieherin vergisst 3-Jährige auf Spielplatz - Kurz darauf ist sie tot
Es ist ein tragischer Vorfall, der sich in Moskau ereignete: Eine Erzieherin vergisst ein kleines Mädchen auf dem Spielplatz. Nur kurze Zeit später ist die 3-Jährige tot.
Erzieherin vergisst 3-Jährige auf Spielplatz - Kurz darauf ist sie tot
Lotto am 17.02.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag
Lotto am 17.02.2018: Und? Haben Sie Glück gehabt? Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag. Vier Millionen Euro liegen heute im Jackpot.
Lotto am 17.02.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag
Erdbeben erschüttert Südwesten Großbritanniens 
Am Samstagnachmittag kam es zu einem Erdbeben im Südwesten von Großbritannien. Über Schäden ist zunächst nichts bekannt. 
Erdbeben erschüttert Südwesten Großbritanniens 

Kommentare