Weihrauch löst Feueralarm in Staatskanzlei aus

Mainz - Beim Besuch der Sternsinger bei Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) in der Mainzer Staatskanzlei heulten am Donnerstag kurz vor 15.00 Uhr plötzlich die Sirenen. Was war geschehen?

Die Sternsinger wurden über Lautsprecher aufgefordert, das Gebäude wegen einer technischen Störung zu verlassen, sagte die Sprecherin der Staatskanzlei, Monika Fuhr, auf dapd-Anfrage. Sie merkte aber gleich an: “Wir konnten jedoch schnell feststellen, dass der Fehlalarm durch die Weihrauchfässer der Sternsinger ausgelöst worden war.“ Dennoch rückte die Feuerwehr wenige Minuten nach dem Alarm mit Blaulicht vor dem Sitz der rheinland-pfälzischen Landesregierung an.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Urteil im Prozess um Tod des kleinen Juri erwartet
Lübeck (dpa) - Im Prozess um den Tod des kleinen Juri wollen die Richter am Lübecker Landgericht das Urteil verkünden. Der 34 Jahre alten Mutter aus dem …
Urteil im Prozess um Tod des kleinen Juri erwartet
Kommentar: Mörderisches Autorennen in Berlin
Die Richter in Berlin haben mit ihrem Urteil gegen zwei Raser in Berlin ein Zeichen gesetzt. Der Strafkatalog für PS-Muskelspiele muss verschärft werden, meint …
Kommentar: Mörderisches Autorennen in Berlin
Hinweise auf Asteroidentrümmer in Doppelsternsystem
Astronomen finden ein sehr spezielles Doppelsternsystem. Es erinnert sie an die Heimat des Star-Wars-Charakters Luke Skywalker. Doch der Vergleich ist mit Vorsicht zu …
Hinweise auf Asteroidentrümmer in Doppelsternsystem
Doppelmord in Oberbayern: Polizei geht von mehreren Tätern aus
Königsdorf/Weilheim - Langsam werden Details zum Doppelmord in Oberbayern bekannt. Demnach überfielen mehrere Räuber die Bewohnerin und deren Besucher in dem …
Doppelmord in Oberbayern: Polizei geht von mehreren Tätern aus

Kommentare