Weil er rauchen wollte

Deutscher Fluggast an Bord gefesselt

Sydney - Er wollte unbedingt an Bord rauchen, und als er das nicht durfte, flippte er aus: Jetzt muss ein deutscher Flugpassagier in Australien vor den Richter.

Stewardessen hätten den Deutschen zur Rede gestellt, als sie in der Nacht zum Donnerstag auf dem Emirates-Flug von Singapur nach Brisbane Rauch in einer Toilettenkabine bemerkten, berichtete der Sender „Ten News“. Daraufhin sei der Passagier, der zuvor laut Medienberichten mehrmals aufgefordert worden war, nicht zu rauchen, aggressiv geworden. Die Besatzung habe ihn deshalb in der Flugzeugkabine gefesselt. Bei der Landung in Brisbane sei der 54-Jährige verhaftet worden, berichtete die australische Zeitung „Courier Mail“ am Freitag auf ihrer Webseite. Sie zeigte ein Foto des Mannes an Bord mit gefesselten Beinen.

Die Anklage lautet auf Rauchen an Bord und Körperverletzung. Vor Gericht erschien der Mann mit Pflastern an seinen Händen und einer Beule an der Stirn, berichten verschiedene Online-Portale. Der Beschuldigte behauptet, bei dem Vorfall verletzt worden zu sein. Der Haftrichter habe ihn gegen Kaution und nach Abgabe seines Passes wieder auf freien Fuß gesetzt. Australien dürfe der Mann jedoch nicht verlassen. Der nächste Gerichtstermin sei am 10. Januar.

dpa/hn

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Forscher entwickeln Fangarm für Tiefseeorganismen
New York (dpa) - Mit einem neuartigen Fangarm können Organismen der Tiefsee eingesammelt werden, ohne sie zu zerquetschen.
Forscher entwickeln Fangarm für Tiefseeorganismen
Jäger treibt Wildtiere vor der Ernte aus dem Feld - plötzlich fällt ein Schuss 
Ein Jäger ist gerade dabei, Wildtiere vor der Ernte aus einem Feld zu treiben, als ein Schuss fällt und der Mann zusammenbricht. Die Kriminalpolizei ermittelt. 
Jäger treibt Wildtiere vor der Ernte aus dem Feld - plötzlich fällt ein Schuss 
Lotto am Mittwoch vom 18.07.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Lotto am Mittwoch vom 18.07.2017: Hier finden Sie die aktuellen Lottozahlen vom Mittwoch. 4 Million Euro liegen heute im Jackpot.
Lotto am Mittwoch vom 18.07.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Vater (†63) und Tochter (†5) tot in Haus gefunden: Schlimmste Befürchtung bestätigt
Am Montagnachmittag findet eine Frau ihre fünfjährige Tochter in der Wohnung des Vaters (63) – beide liegen leblos auf dem Boden. Einen Tag später bestätigen sich die …
Vater (†63) und Tochter (†5) tot in Haus gefunden: Schlimmste Befürchtung bestätigt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.