Beate Uhse stellt Insolvenzantrag

Beate Uhse stellt Insolvenzantrag
+

Weil im Schönbuch

Spaziergänger finden Königsboa im Wald

Weil im Schönbuch - Eine Königsboa (Boa constrictor) haben Spaziergänger in einem Wald in Baden-Württemberg entdeckt.

Die Schlange lag nach Angaben der Polizei vom Samstag an einem Waldweg nahe Böblingen. Die Spaziergänger alarmierten nach dem Fund am Freitag die Beamten. Als diese eintrafen, wurde ihnen das Tier in einem Sack übergeben. Da es sich um eine exotische Schlangenart handelt, war die vermutlich zuvor ausgebüxte Boa unterkühlt - und entsprechend langsam. Die 60 Zentimeter lange Schlange durfte sich dann auf der Heizung eines Experten aufwärmen.

Das Ursprungsland der Königsboa ist Mittel- und Südamerika. Die Schlange ernährt sich vorwiegend von Kleinsäugern und Vögeln. Sie ist nicht giftig, sondern erwürgt ihre Opfer.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

El Gordo 2017: So spielen Sie die spanische Weihnachtslotterie in Deutschland
Hier finden Sie alle Informationen zur spanischen Weihnachtslotterie. So können Sie El Gordo 2017 in Deutschland spielen.
El Gordo 2017: So spielen Sie die spanische Weihnachtslotterie in Deutschland
Bus-Tragödie: Zehn Menschen schweben noch in Lebensgefahr
Beim Zusammenstoß eines Schulbusses mit einem Regionalzug in Südfrankreich sind vier Menschen ums Leben gekommen. Zahlreiche weitere Opfer kämpfen allerdings noch um ihr …
Bus-Tragödie: Zehn Menschen schweben noch in Lebensgefahr
Was steckt eigentlich hinter dem Mythos Weiße Weihnachten?
„Früher lag an Weihnachten immer Schnee“: Das glauben viele Menschen in Deutschland. Wissenschaftler sagen nun, was an dieser These dran ist - und wie dagegen die …
Was steckt eigentlich hinter dem Mythos Weiße Weihnachten?
Boris Johnson wirbt für Lebensmittel aus Fukushima
London (dpa) - Knapp sieben Jahre nach der Reaktorkatastrophe im japanischen Fukushima wirbt die Regierung des Landes für die Unbedenklichkeit von Produkten aus der …
Boris Johnson wirbt für Lebensmittel aus Fukushima

Kommentare