Weniger Straftaten in Deutschland

Berlin - Die Zahl der Straftaten in Deutschland geht weiter zurück. Nach Berechnungen der Gewerkschaft der Polizei ist die Kriminalität im vergangenen Jahr im Vergleich zu 2009 bundesweit um rund drei Prozent zurückgegangen.

Damit liegt sie unter der Marke von sechs Millionen Straftaten. Der GdP-Bundesvorsitzende Bernhard Witthaut führte das “erfreuliche Ergebnis auf die erfolgreiche und engagierte Arbeit der Polizei“ zurück. Diese Entwicklung dürfe jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Kriminalität insgesamt auf einem zu hohen Niveau liege. Nach den der Gewerkschaft vorliegenden ersten Trends der Polizeistatistik 2010 stieg die Computerkriminalität stark an, so in Nordrhein-Westfalen um 27 Prozent, in Sachsen-Anhalt um 14 Prozent und in Rheinland-Pfalz um 11,5 Prozent.

Mit großer Sorge werde auch der drastische Anstieg von Wirtschafts- und Betrugsstraftaten im Internet beobachtet. “Kriminelle nutzen verstärkt die Anonymität des Internets und die Verschleierungsmöglichkeiten moderner Computertechnik. Diese Straftaten aufzuklären, ist enorm personal- und zeitaufwendig“, sagte Witthaut. Erfreulich hingegen nannte der GdP-Chef den Rückgang der Gewalt- und Straßenkriminalität um bundesweit rund acht Prozent. Nicht nur die polizeilichen Maßnahmen, sondern auch die verschiedensten Anti-Gewalt-Projekte zeigten offenbar allmählich Wirkung.dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Saarbrücken - Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Hier sind die Lottozahlen vom 21. Januar 2017.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet offenbar mehreren …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar
Stuttgart - Ein Paar hat sich in einer Stuttgarter Disco einschließen lassen, um dort ein Schäferstündchen zu verleben. Doch dann werden die Eindringlinge gefilmt und …
Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar
Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen
Melbourne - Die Amokfahrt eines jungen Mannes hat das fünfte Todesopfer gefordert. Ein Baby erlag seinen schweren Verletzungen. Der Fahrer soll psychische Probleme haben.
Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Kommentare