+
Schock im Freizeitbad Miramar! Ein 12-jähriges Mädchen fällt einem 17-jährigem Afghanen zum Opfer. Die Übergriffe reißen einfach nicht ab.

Sexueller Übergriff

Minderjährige will im Freizeitbad nur rutschen - dann folgt Horror

  • schließen

Was für ein Schock! Ein 12-jähriges Mädchen will im Freizeitbad Miramar nur rutschen - dann folgt der blanke Horror.

Weinheim - Im Freizeitbad Miramar in Weinheim (ca. 45.000 Einwohner) gab es einen sexuellen Übergriff, bei dem eine 12-jähriges Mädchen einem 17-jährigen Afghanen zum Opfer fiel. Die Serie an Übergriffen in dem Familienbad reißt einfach nicht ab, wie extratipp.com* berichtet.

Update am 13.10: Zwei Frauen im Miramar relaxen im Ruheraum - dann folgt das Grauen 

Weinheim: 12-jähriges Mädchen will im Miramar nur rutschen - dann folgt Horror

Der grausame Übergriff geschah bereits am Samstagabend, wie das Polizeipräsidium Mannheim am Montag (8-10.) mitteilte. Das 12-jährige Mädchen spielte im Bereich der Rutsche im Freizeitbad Miramar in Weinheim, als sich der 17-jährige Afghane der Minderjährigen langsam näherte. Dann passierte der Horror: Der Afghane soll der 12-Jährigen plötzlich in den Schritt gefasst haben. Auch im Intimbereich soll er die Minderjährige im Bereich der Rutsche berührt haben, so die Polizei Mannheim in der Mitteilung. Die 12-Jährige rannte völlig geschockt sofort zu ihrer Mutter.

Die Mutter alarmierte den Bademeister, gemeinsam gelang es, den 17-Jährigen festzuhalten, bis die Polizei im Freizeitbad Miramar eintraf. Der Afghane wurde wegen des Verdachts eines Sexualdelikts festgenommen. "Der junge Mann wurde nach Feststellung seiner Identität und Durchführung der weiteren polizeilichen Maßnahmen in die Obhut eines Betreuers wieder auf freien Fuß entlassen. Die Ermittlungen des Kriminalkommissariats Mannheim wegen des Verdachts eines Sexualdelikts dauern an", so die Polizei Mannheim.

Sexuelle Übergriffe im Freizeitbad Miramar reißen einfach nicht ab

Laut Medienberichten war der Tatverdächtige mit einem Betreuer im Miramar. Der Geschäftsführer des Miramar, Marcus Steinhart, sagte dazu in einer Mitteilung des Freizeitbads: "Es ist für mich nicht nachvollziehbar, dass die Aufsichtspflicht für diese Jugendlichen verletzt worden ist. Ich danke unseren engagierten Mitarbeitern, dass diese sofort und umsichtig gehandelt haben. Wie immer gilt: null Toleranz."

Die sexuellen Übergriffe im Miramar in Weinheim reißen einfach nicht ab: Am 25.August 2018 setzte sich ein 50-jähriger Mann gegenüber von zwei jungen Frauen (24, 26) in der Sauna im Miramar. Dann griff der 50-Jährige in seinen Schritt, holte seinen Penis raus und spielte vor den Frauen mit seinem Glied herum. Im August wurde sogar eine Frau im Freizeitbad vergewaltigt

Matthias Kernstock

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hurricane-Festival 2019: Erste Bands bestätigt - Toten Hosen und Foo Fighters als Headliner
Das Hurricane- und Southside-Festival nennt für 2019 vier Headliner. Die Foo Fighters, Mumford & Sons, The Cure und Die Toten Hosen kommen nach Scheeßel bzw. Neuhausen …
Hurricane-Festival 2019: Erste Bands bestätigt - Toten Hosen und Foo Fighters als Headliner
Leiche in Bremen entdeckt - doch Polizei weiß nicht, wer der Tote ist
Eine männliche Leiche ist am Dienstag in Bremen-Gröpelingen gefunden worden. Zeugen hatten den toten Körper im Grünzug West entdeckt und die Polizei alarmiert.
Leiche in Bremen entdeckt - doch Polizei weiß nicht, wer der Tote ist
Explosions-Gefahr nach Horror-Unfall! Fahrer verbrennt in Tanklaster auf A2
Ein tödlicher Auffahr-Unfall hat sich auf der A2 bei Hannover ereignet, in dessen Folge der Fahrer eines Tanklasters in seinem Fahrzeug verbrannte. Die Autobahn am Kreuz …
Explosions-Gefahr nach Horror-Unfall! Fahrer verbrennt in Tanklaster auf A2
Junge Polizistin von 19-Jährigem in Main gestoßen
Großeinsatz! Eine junge Polizistin ist von einem 19-Jährigem in den Main gestoßen worden.
Junge Polizistin von 19-Jährigem in Main gestoßen

Kommentare