+
Dieser Pudel löst in der Besitzerin Olga Horvat pure Angst aus.

Ist dieser weiße Pudel vom Teufel besessen?

New York - Olga Horvat durchlebt derzeit eine Lebenskrise. Schuld daran soll ihr kleiner, weißer Pudel sein. Die New Yorkerin behauptet der Hund sei vom Teufel besessen. Und dafür scheint sie Beweise zu haben.

Die Künstlerin Olga Horvat ist sich sicher: Sie wird vom Pech verfolgt. Die Unglückssträhne begann ihrer Meinung nach mit der Anschaffung eines kleinen, weißen Pudels, den sie "Princess" taufte. Horvat ist hundertprozentig davon überzeugt, dass ihr Hündchen vom Teufel besessen ist.

Die schrägsten Tiere der Welt

Die schrägsten Tiere der Welt

Wie die New Yorkerin der Huffington Post berichtet, ist seitdem der Hund im Haus ist vieles schiefgegangen. Sie wurde von Bettwanzen heimgesucht, bei ihrem Mann wurde eine seltene Autoimmunkrankheit festgestellt und ihre Tochter hört komische Stimmen in ihrem Kopf. Diese sollen das Mädchen sogar zu kriminellen Handlungen angestiftet haben. Schuld an all dem Unglück, da ist sich die Künstlerin sicher, ist der Pudel.

Olga Horvat versucht nun auch andere Familie zu schützen und verkauft Schutzanhänger für "günstige" 197 Dollar. Diese gibt es auch in der Tier-Version und sind 11 Dollar billiger. Die Anhänger sollen böse Mächte abhalten und den Träger vor einem ähnlich schlimmen Schicksal bewahren, wie es Frau Horvat und ihre Familie ereilt hat. Wenn das mal keine gute Geschäftsidee der Künstlerin war.

nam

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Chaos bei British Airways: IT-Panne lähmt Flugbetrieb
Verspätungen, Flugausfälle und wenig Information: Gravierende Computer-Probleme haben Kunden von British Airways am Wochenende die Reisepläne durchkreuzt. Wut und …
Chaos bei British Airways: IT-Panne lähmt Flugbetrieb
Privatjet von Elvis Presley versteigert
Mehr als 400 000 Dollar für Flugzeugschrott? Das klingt nach einem schlechten Deal. Trotzdem hat eine fluguntaugliche Maschine bei einer Versteigerung in den USA diesen …
Privatjet von Elvis Presley versteigert
Rund 150 Tote nach Unwettern in Sri Lanka
Zerstörte Häuser, von Fluten eingeschlossene Menschen: Sri Lanka kämpft mit den Folgen starker Regenfälle. Zur Ruhe kommt das bei Touristen beliebte Land vorerst aber …
Rund 150 Tote nach Unwettern in Sri Lanka
Ignorieren ist schlimmer als ein klares "Nein"
Wohnung, Job, Beförderung: Man steckt Mühe in die Bewerbung, harrt der Antwort, und dann kommt - nichts. Frust und Selbstzweifel sind die Folge. Dabei wäre es einfach, …
Ignorieren ist schlimmer als ein klares "Nein"

Kommentare