+
Dieser Pudel löst in der Besitzerin Olga Horvat pure Angst aus.

Ist dieser weiße Pudel vom Teufel besessen?

New York - Olga Horvat durchlebt derzeit eine Lebenskrise. Schuld daran soll ihr kleiner, weißer Pudel sein. Die New Yorkerin behauptet der Hund sei vom Teufel besessen. Und dafür scheint sie Beweise zu haben.

Die Künstlerin Olga Horvat ist sich sicher: Sie wird vom Pech verfolgt. Die Unglückssträhne begann ihrer Meinung nach mit der Anschaffung eines kleinen, weißen Pudels, den sie "Princess" taufte. Horvat ist hundertprozentig davon überzeugt, dass ihr Hündchen vom Teufel besessen ist.

Die schrägsten Tiere der Welt

Die schrägsten Tiere der Welt

Wie die New Yorkerin der Huffington Post berichtet, ist seitdem der Hund im Haus ist vieles schiefgegangen. Sie wurde von Bettwanzen heimgesucht, bei ihrem Mann wurde eine seltene Autoimmunkrankheit festgestellt und ihre Tochter hört komische Stimmen in ihrem Kopf. Diese sollen das Mädchen sogar zu kriminellen Handlungen angestiftet haben. Schuld an all dem Unglück, da ist sich die Künstlerin sicher, ist der Pudel.

Olga Horvat versucht nun auch andere Familie zu schützen und verkauft Schutzanhänger für "günstige" 197 Dollar. Diese gibt es auch in der Tier-Version und sind 11 Dollar billiger. Die Anhänger sollen böse Mächte abhalten und den Träger vor einem ähnlich schlimmen Schicksal bewahren, wie es Frau Horvat und ihre Familie ereilt hat. Wenn das mal keine gute Geschäftsidee der Künstlerin war.

nam

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schießerei in Malmö: Fünf Männer verletzt
Am Montag sind im schwedischen Malmö bei einer Schießerei fünf Männer verletzt worden. Jemand habe möglicherweise aus einem Auto auf Leute geschossen.
Schießerei in Malmö: Fünf Männer verletzt
Mann nach Gewalttod von 16-Jähriger festgenommen
Eine 16-Jährige wird in Barsinghausen bei Hannover umgebracht. Ein Tatverdächtiger ist in Polizeigewahrsam. Dass exakt zwei Monate vorher bereits eine Frau in der …
Mann nach Gewalttod von 16-Jähriger festgenommen
Jugendliche (16) tot bei Grundschule entdeckt: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest
Am Sonntag wurde bei Hannover eine Jugendliche in der Nähe einer Grundschule tot aufgefunden. Die Polizei konnte einen 24-jährigen Tatverdächtigen festnehmen.
Jugendliche (16) tot bei Grundschule entdeckt: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest
Prozessauftakt um tödlichen Messerangriff in Kandel: Angeklagter zeigt Reue
Der erste Prozesstag um den tödlichen Messerangriff in Kandel ist vorbei. Der Angeklagte Ex-Freund von Mia hat vor Gericht Reue gezeigt.
Prozessauftakt um tödlichen Messerangriff in Kandel: Angeklagter zeigt Reue

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.