Weißer Hai tötet Taucher an australischer Küste

Canberra - Ein Weißer Hai hat vor der Westküste Australiens einen amerikanischen Taucher getötet. Der Angriff ereignete sich am Samstag vor der malerischen Touristeninsel Rottnest Island.

Diese liegt etwa 20 Kilometer von der Stadt Perth entfernt. Nach Angaben der Polizei berichtete ein Zeuge, der während des Angriffs auf einem Tauchboot war, er habe eine Menge Luftblasen aufsteigen sehen, bevor der offensichtlich tödlich verletzte 32-jährige auftauchte. Weitere Zeugen gaben an, der Hai sei etwa drei Meter lang gewesen. Bereits am 10. Oktober kam ein 64-Jähriger beim Schwimmen vor der Stadt Perth bei einem mutmaßlichen Angriff eines Weißen Hais ums Leben.

dapd

Rubriklistenbild: © ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Totgeprügelter Niklas (17): Angeklagter bestreitet Tatbeteiligung
Bonn - Ganz Deutschland stand unter Schock, als der 17-jährige Niklas in Bonn nach einem Schlag auf die Schläfe starb. Die Staatsanwaltschaft hält den Schläger für …
Totgeprügelter Niklas (17): Angeklagter bestreitet Tatbeteiligung
Lawinen-Drama in Italien: Acht Überlebende gerettet
Rom - Es grenzt an ein Wunder: Obwohl sie fast schon die Hoffnung aufgegeben hatten, Überlebende in dem verschütteten Hotel im italienischen Erdbebengebiet zu finden, …
Lawinen-Drama in Italien: Acht Überlebende gerettet
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben
Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der Mann ist der Polizei …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben
Essen ist "Grüne Hauptstadt Europas"
Essen ist auch ein bisschen trotzig: Erst lässt sich die einstige Montanmetropole zur "Grünen Hauptstadt Europas" wählen. Jetzt feiert sie den Start im Januar mit einem …
Essen ist "Grüne Hauptstadt Europas"

Kommentare