+
Das Super Bowl genannte American-Football-Finale findet am 2. Februar in MetLife-Stadion in East Rutherford nahe New York statt.

Weißes Pulver

Anti-Terror-Einsatz vor Super Bowl

New York - Zwei Tage vor dem Super Bowl, dem populärsten Sportereignis in den USA, hat verdächtiges weißes Pulver in der Nähe des Stadions Alarm ausgelöst.

Unbekannte haben ein verdächtiges weißes Pulver verschickt und so einen Großeinsatz von Anti-Terror-Kräften ausgelöst - bevor sich die Aktion als schlechter Scherz entpuppte. In fünf Hotels in der Nähe des Austragungsortes waren Pulver-Briefe eingegangen und Angestellte hatten beunruhigt die Polizei alarmiert. Sprengstoffexperten und Anti-Terror-Einheiten des FBI rückten aus.

Doch nach vorläufigen Analysen handelte es sich um Mehl oder Stärke, wie ein Polizeisprecher aus Carlstadt im US-Bundesstaat New Jersey der Nachrichtenagentur AFP sagte: "Es sieht aus wie falscher Alarm." Die Polizisten seien nach Überprüfung der Orte wieder abgezogen, die Ermittlungen dauerten allerdings an, sagte John Cleary.

Super Bowl 2013: Die Bilder

Baltimore gewinnt den Super Bowl: Das Spiel, die Halbzeitshow, die Siegesfeier

Das Super Bowl genannte American-Football-Finale findet am 2. Februar in MetLife-Stadion in East Rutherford nahe New York statt. 80.000 Zuschauer werden im Stadion erwartet. Das Finale der US-Footballliga NFL ist in den USA gemessen an den Zuschauerzahlen das wichtigste Sportereignis. Nicht zuletzt wegen der Halbzeit-Show mit seiner Musikeinlage verfolgen jedes Jahr dutzende Millionen Menschen die Veranstaltung im Fernsehen.

AFP

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Camperin vergewaltigt: Angeklagter bestreitet Vorwürfe
Der brutale Überfall auf ein campendes Paar in der Nähe von Bonn sorgte vor einem halben Jahr für Aufsehen. Nun steht der mutmaßliche Vergewaltiger vor Gericht. Er …
Camperin vergewaltigt: Angeklagter bestreitet Vorwürfe
Oktoberfest 2017: „Sichere Wiesn“ - nicht nur verlorene Schlüssel und verpasste Züge
116 Mädchen und Frauen haben sich in der ersten Wiesn-Woche hilfesuchend an eine spezielle Anlaufstelle des Oktoberfestes gewandt - genauso viele wie im vergangenen Jahr.
Oktoberfest 2017: „Sichere Wiesn“ - nicht nur verlorene Schlüssel und verpasste Züge
Todes-Drama auf der A67: Zeugen schildern Geschehnisse anders
Zwei Tage nach dem Geisterfahrer-Unfall bei Rüsselsheim werden neue Details bekannt. Das Drama mit drei Toten ereignete sich anders als zunächst gedacht - doch viele …
Todes-Drama auf der A67: Zeugen schildern Geschehnisse anders
Nach Erdbeben: Suche nach Verschütteten in Mexiko-Stadt dauert an
Nicht ganz eine Woche liegt das schwere Erdbeben in Mexiko zurück. Die Suche nach Verschütteten dauert in der Hauptstadt Mexiko-Stadt noch immer an.
Nach Erdbeben: Suche nach Verschütteten in Mexiko-Stadt dauert an

Kommentare