Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben 

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben 
+
Dem Kino-Attentäter James Holmes werden zehn  weitere Anklagepunkte vorgeworfen.

Weitere Anklagepunkte gegen Kino-Amokläufer

Washington - Rund zwei Monate nach dem Blutbad in einem US-Kino mit zwölf Toten hat die Staatsanwaltschaft die Anklage gegen den mutmaßlichen Täter um zehn Punkte erweitert.

Details zu den neuen Vorwürfen drangen bei der Gerichtsverhandlung am Donnerstag in Centennial (Colorado) wegen einer Geheimhaltungsverfügung aber nicht nach außen, berichtete die Lokalzeitung „Denver Post“. Der 24-jährige James Holmes war nach dem Massaker bei der Premiere des aktuellen „Batman“-Films im Juli wegen der Ermordung von zwölf Menschen und Mordversuchs in mehr als 100 Fällen angeklagt worden.

Die Anklagebehörde gab ihre Bemühungen auf, ein aufschlussreiches Notizbuch einsehen zu dürfen, das Holmes nur Tage vor dem Amoklauf seiner Psychiaterin geschickt haben soll. Die Verteidigung war strikt dagegen und verwies auf den Schutz des Vertrauensverhältnisses zwischen Arzt und Patienten. Der mutmaßliche Amokschütze sei am Donnerstag auch wieder selbst vor Gericht erschienen; erstmals nicht mehr mit den auffälligen orange-roten, sondern mit kurz geschorenen braunen Haaren, berichtete die Zeitung. Mit einer offiziellen Eröffnung des Prozesses wird nicht mehr in diesem Jahr gerechnet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zum Islam konvertierter Ex-Neonazi tötet zwei Mitbewohner
Weil sie angeblich keinen Respekt gegenüber seiner Religion gezeigt haben, mussten zwei Menschen sterben. Die Ermittler verhafteten neben dem Mörder noch eine Person.
Zum Islam konvertierter Ex-Neonazi tötet zwei Mitbewohner
Getöteter Elefanten-Jäger: Nun sendet die Tochter ein klares Zeichen
Die Großwildjagd war seine Leidenschaft - bis die Natur auf geradezu ironische Weise zurückschlug. Jetzt hat die Tochter des getöteten Großwildjägers ihres Vaters auf …
Getöteter Elefanten-Jäger: Nun sendet die Tochter ein klares Zeichen
Sängerin Adriana Grande bricht Tournee ab
Manchester -  Nach dem Anschlag bei einem Konzert der Sängerin Adriana Grande, sind alle folgenden Konzerte vorerst abgesagt. Mehr im Video.
Sängerin Adriana Grande bricht Tournee ab
Currywurst bleibt Nummer Eins in der Kantine
Düsseldorf (dpa) - Trotz aller Bemühungen um gesunde Ernährung bleibt die Currywurst mit Pommes frites das Lieblingsessen der Deutschen in der Betriebskantine.
Currywurst bleibt Nummer Eins in der Kantine

Kommentare