+
Mehrere Hinweise zum Verbleib von Inga sind bei der Polizei eingegangen. Sie werden geprüft.

Noch keine heiße Spur

Fall Inga: Polizei befragt weitere Zeugen

Stendal  - Vor einer Woche verschwand die kleine Inga spurlos in einem Wald bei Stendal. Die Polizei sucht immer noch mit Hochdruck nach einem Hinweis auf die Vermisste.

Eine Woche nach dem Verschwinden der kleinen Inga aus Schönebeck (Sachsen-Anhalt) hoffen die Ermittler weiter auf eine Spur von dem Mädchen. Heute seien erneut Zeugen vor Ort befragt worden, sagte ein Polizeisprecher.

Zudem werde weiterhin jeder der eingegangenen mehreren hundert Hinweise geprüft. Bisher habe sich jedoch keine heiße Spur ergeben, sagte der Polizeisprecher weiter. Auch der Hinweis, wonach Inga Anfang der Woche in Berlin gesehen worden sein soll, habe nichts Konkretes erbracht. Eine Berlin-Besucherin aus Baden-Württemberg hatte angegeben, das Kind mit einem Mann in der Hauptstadt gesehen zu haben.

Die fünf Jahre alte Inga war am Samstag vor einer Woche auf der Suche nach Feuerholz im Stendaler Ortsteil Wilhelmshof im Wald verschwunden und nicht wieder aufgetaucht. Die Ermittler halten eine Straftat für immer wahrscheinlicher und ermitteln wegen des Verdachts der Entziehung Minderjähriger. Zuvor hatten Polizei und Helfer tagelang vergeblich das 3500 Hektar große Waldgebiet um Wilhelmshof nach Inga abgesucht.

Die eingerichtete Ermittlungsgruppe "Wald" versucht nun, das Mädchen über Auswertung aller Befragungen und Hinweise zu finden. Zudem werde geprüft, von welchen Orten in der Nähe Videoaufzeichnungen für die Suche nach Inga helfen könnten, sagte der Polizeisprecher weiter. Denkbar seien etwa Überwachungsbänder von Tankstellen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alte Apfelsorten finden immer mehr Liebhaber
Wegen des Klimawandels und des Insektensterbens könnten Streuobstwiesen wieder wichtiger werden. Meist wachsen hier zudem alte Obstsorten abseits des vereinheitlichten …
Alte Apfelsorten finden immer mehr Liebhaber
Himmlisches Hochbeet: Tomaten sollen in Satelliten wachsen
So viel Aufmerksamkeit wurde wohl selten einer Tomate zuteil. Auf der Raumstation ISS sind schon Blumen und Salat gewachsen. Jetzt wollen Forscher Tomaten züchten - in …
Himmlisches Hochbeet: Tomaten sollen in Satelliten wachsen
Ein Toter und 20 Verletzte bei Schießerei in USA: Mehrere Menschen eröffnen auf Festival das Feuer
Im US-Bundesstaat New Jersey wurden bei einer Schießerei mehr als 20 Menschen verletzt. Mehrere Menschen sollen auf einem Kunstfestival das Feuer eröffnet haben, ein …
Ein Toter und 20 Verletzte bei Schießerei in USA: Mehrere Menschen eröffnen auf Festival das Feuer
Frauenleiche bei Hannover entdeckt
Barsinghausen (dpa) - Passanten haben in Barsinghausen in der Region Hannover am Sonntagnachmittag eine Frauenleiche entdeckt. Die Polizei geht davon aus, dass die …
Frauenleiche bei Hannover entdeckt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.