+
Wer findet den Fehler auf diesen beiden Zetteln?

Fieses Suchbild

Rätsel macht Facebook-User verrückt: Wo ist der Fehler? 

  • schließen

Columbia - Ein einfaches Zahlenrätsel lässt derzeit Hunderttausende Facebook-User verzweifeln. Dabei ist es recht schnell zu lösen, wenn man ganz genau hinsieht. Finden Sie den Fehler?

In letzter Zeit treiben einige scheinbar unlösbare Rätsel die Facebook-Gemeinde in den Wahnsinn. Erst verzweifelte das Netz an einem Eier-Suchbild zu Ostern, dann an einer optischen Täuschung in einer unscheinbaren Mauer. Jetzt geht der Rätselspaß auf Facebook weiter. 

User Antley Lamont Staten aus Columbia hat ein Foto gepostet, auf dem er zwei Zettel in die Kamera hält. Auf dem linken Zettel steht, man solle den Post teilen, wenn man den Fehler findet. Auf dem rechten ist ein Zahlenkreuz mit den Ziffern eins bis neun zu sehen. Doch wo befindet sich der Fehler?

Wer ganz genau hinsieht, löst das Rätsel

Natürlich geht man erst einmal die Zahlenreihe durch, da man dort einen Fehler vermutet. Doch die Reihenfolge stimmt. In den Kommentaren zu Antleys Post findet man viele verzweifelte User, die alle den Fehler bei den Zahlen vermuteten. Doch bei diesem Rätsel gilt es, ganz genau hinzusehen und beide Zettel auf Fehler zu untersuchen. 

Sieht man sich nämlich die Aufschrift des linken Zettels an, entdeckt man bei dem Aufruf den Post zu teilen, wenn man den Fehler gefunden hat, einen Buchstabendreher. Anstatt "mistake" (Fehler) steht dort fälschlicherweise "mitsake". Somit ist der Fehler gefunden. Den Usern auf Facebook gefällt das Rätsel offensichtlich. Es zählt bereits knapp 65.000 Likes und wurde über 400.000 Mal geteilt.

sb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verkehrsclub ruft zu Aktion gegen Falschparker auf
Berlin (dpa) - Verschiedene Aktionen gegen Falschparker wollen der Verkehrsclub VCD und die Initiative Clevere Städte an diesem Montag starten.
Verkehrsclub ruft zu Aktion gegen Falschparker auf
Schwere Gewitter überschwemmen Teile Hessens - Flüge in Frankfurt fallen aus
Im Norden Hessens haben schwere Gewitter gewütet. Straßen und Keller wurden überflutet, Schlamm und Geröll liegen auf den Fahrbahnen.
Schwere Gewitter überschwemmen Teile Hessens - Flüge in Frankfurt fallen aus
Zwei Besucher sterben mysteriösen Tod - Großes Musik-Festival abgebrochen
Während des englischen Musik-Festivals „Mutiny Festival“ in Portsmouth sind zwei Besucher gestorben. Ein weiterer sei in kritischem Zustand. Die Todesursache wird noch …
Zwei Besucher sterben mysteriösen Tod - Großes Musik-Festival abgebrochen
Brand im Europa-Park Rust: So erlebte Stefan Mross das Feuer
Moderator Stefan Mross erlebte den Brand im Europa-Park Rust mit. Nun spricht er über seine Angst. Er befürchtete sogar einen Anschlag. Zum News-Ticker.
Brand im Europa-Park Rust: So erlebte Stefan Mross das Feuer

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.