Weltbevölkerung: Bald 7- Milliarden-Marke erreicht

Hannover - Mit 6,97 Milliarden Menschen zu Beginn nächster Woche ist ein neuer Höchststand erreicht. Am 31. Oktober wird voraussichtlich die Sieben-Milliarden-Marke überschritten.

Die Deutsche Stiftung Weltbevölkerung hat eine bessere Familienplanung in den Entwicklungsländern angemahnt, um das rasante Bevölkerungswachstum zu verlangsamen. “Gerade in diesem Jahr, in dem der siebenmilliardste Mensch geboren wird,

sollte den Geberländern, aber auch den Entwicklungsländern klar werden, dass sie dringend handeln müssen“, erklärte die Geschäftsführerin der Stiftung, Renate Bähr, am Freitag in Hannover. Allein in den Entwicklungsländern würden jährlich 75 Millionen Frauen ungewollt schwanger, vor allem weil sie nicht verhüten können. Zum Weltbevölkerungstag am 11. Juli wird die Weltbevölkerung mit knapp 6,974 Milliarden Menschen einen neuen Höchststand erreichen. Jede Sekunde kommen fast drei neue Erdenbürger hinzu.

dpa/dapd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolfoto)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

15-Jährige tot im Münchner Eisbach - Hintergründe unklar
Nach dem Tod einer 15-Jährigen im Münchner Eisbach ist der Hergang des Unglücks weiter unklar.
15-Jährige tot im Münchner Eisbach - Hintergründe unklar
Kleine Meerjungfrau in Kopenhagen mit Farbe beschmiert
Kopenhagen (dpa) - Die Statue der kleinen Meerjungfrau in Kopenhagen ist in der Nacht zu Dienstag mit roter Farbe besprüht worden. Das teilte die Polizei auf Twitter …
Kleine Meerjungfrau in Kopenhagen mit Farbe beschmiert
Betrüger erschummelt 45.000 Euro mit einer Pfandflasche - und kriegt nun große Ehre
Weil er dringend Geld brauchte, hat ein Mann in Köln einen dreisten Trick angewandt. Mit einer einzigen Pfandflasche erschummelte er 45.000 Euro. Jetzt wird ihm noch …
Betrüger erschummelt 45.000 Euro mit einer Pfandflasche - und kriegt nun große Ehre
Pittbull tötet drei Wochen altes Baby
Grand Rapids - Eine entsetzliche Tragödie hat im US-Bundesstaat Michigan einem erst drei Wochen alten Baby das Leben gekostet. Die kleine Susannah wurde von ihrer Mutter …
Pittbull tötet drei Wochen altes Baby

Kommentare