+
Prognosen zufolge ist der Anstieg der Bevölkerung in Afrika in Zukunft besonders groß. Foto: Stephen Morrison/Illustration

Afrika: Verdoppelung bis 2050

Weltbevölkerung wächst auf fast 7,6 Milliarden Menschen

Innerhalb eines Jahres ist die Zahl der Menschen auf der Erde etwa um die Größenordnung Deutschlands angewachsen. Künftig soll die Bevölkerung vor allem auf einem Kontinent stark steigen.

Hannover (dpa) - Die Weltbevölkerung wächst unaufhörlich. Mit dem Start ins neue Jahr sollen am 1. Januar 7.591.541.000 Menschen auf der Erde leben, wie die Deutsche Stiftung Weltbevölkerung in Hannover mitteilte.

Innerhalb eines Jahres wuchs damit die Bevölkerung um rund 83 Millionen Menschen, in etwa die Einwohnerzahl Deutschlands. Prognosen zufolge ist der Anstieg in Afrika in Zukunft besonders groß. Bis 2050 soll sich dort die Zahl der Menschen von derzeit 1,26 auf voraussichtlich 2,53 Milliarden verdoppeln.

Um ungewollte Schwangerschaften zu verhindern, seien eine bessere Aufklärung, Angebote für Familienplanung und Gleichberechtigung dringend nötig, betonte die Stiftung. In Entwicklungsländern könne heute noch immer jede vierte Frau nicht verhüten, obwohl sie das wolle. Die Stiftung Weltbevölkerung ist eine international tätige Entwicklungsorganisation.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drei Tote bei Attacke in Utrecht: Wollte der Täter seine Tante töten?
In Utrecht wurden mehrere Menschen durch Schüsse getötet, außerdem gibt es zahlreiche Verletzte. Nach der Festnahme des mutmaßlichen Verdächtigen sucht die Polizei nach …
Drei Tote bei Attacke in Utrecht: Wollte der Täter seine Tante töten?
Großer SEK-Einsatz in Bielefeld - 10 Festnahmen 
Einige Gebäude wurden durchsucht. Die Polizei Bielefeld fand Drogen und Diebesgut, das vermutlich aus Einbrüchen stammt. Auch ein Sondereinsatzkommando unterstützte die …
Großer SEK-Einsatz in Bielefeld - 10 Festnahmen 
Sein Vater starb bei einem Drohnen-Angriff: Somalier scheitert mit Klage gegen Deutschland
Weil sein Vater bei einem Angriff von US-Drohnen in Afrika starb, verklagte ein Somalier die Bundesrepublik Deutschland. Dabei war seine Klage bereits 2016 von einem …
Sein Vater starb bei einem Drohnen-Angriff: Somalier scheitert mit Klage gegen Deutschland
USA: Mittlerer Westen kämpft gegen historische Fluten
Schneeschmelze, dazu noch ein schwerer Schneesturm und Regen lassen die Pegel in mehreren Flüssen in den Bundesstaaten Iowa, Wisconsin und South Dakota steigen. Die Lage …
USA: Mittlerer Westen kämpft gegen historische Fluten

Kommentare