+
Leicht zugängliche Familien- und Kinderspiele erfreuen sich großer Beliebtheit.

In Essen

Spielemesse zeigt mehr als 800 Neuheiten

Essen - Die internationalen Spieltage treten in diesem Jahr erneut den Beweis an: Das gute alte Brettspiel ist nicht tot zu kriegen. Sondern es erfindet sich immer wieder neu.

Vier Tage lang wird die Stadt Essen zum Paradies für Spielbegeisterte: Verlage und Spieleerfinder aus aller Welt stellen auf den Internationalen Spieltagen ab Donnerstag mehr als 800 Neuheiten vor. Auf rund 48 000 Quadratmeter Fläche präsentieren mehr als 820 Aussteller aus 39 Nationen ihr Angebot - auch für das Weihnachtsgeschäft. Zu dem Angebot, das Spielefans bis Sonntag auf der weltgrößten Messe für Gesellschaftsspiele ausprobieren können, gehören opulente Strategie- und Rollenspiele, ebenso wie Spiele für die Kleineren und aufgepeppte Klassiker des Brett- und Würfelspiels für die ganze Familie.

Der Deutsche Spielepreis in der Kategorie Erwachsenenpreise geht in diesem Jahr an das Strategiespiel „Terra Mystica“. Das komplexe Spiel von Helge Ostertag und Jens Drögemüller ist das Erstlingswerk des Feuerland-Verlags und erfordert mehr Verstand als Glück. In der Kategorie Kinderspiel wird das muntere Actionspiel „Kakerlakak“ aus dem Ravensburger Spieleverlag prämiert.

Zweigeteilter Trend

Die Auswahl des wichtigen Publikumspreises spiegele eine Entwicklung, die auch bei den vielfältigen Neuvorstellungen auf der Messe zu beobachten sei, sagte Messeveranstalterin Dominique Metzler: „Der Trend ist zweigeteilt: Einerseits erfreuen sich leicht zugängliche Familien- und Kinderspiele großer Beliebtheit. Der Exportschlager deutsches Strategiespiel wartet dagegen mit oft komplexen Spielideen und anspruchsvoller Ausstattung auf.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jahrestag: Gedenken an Erdbeben um Amatrice in Italien
Amatrice (dpa) - Italien gedenkt heute der Erdbebenkatastrophe um die Stadt Amatrice vor einem Jahr. In der Gegend in Mittelitalien starben am 24. August 2016 genau 299 …
Jahrestag: Gedenken an Erdbeben um Amatrice in Italien
Holland: Rockkonzert wegen Terrorwarnung abgesagt
Knapp tausend Menschen hätten am Mittwochabend in Rotterdam die Indie-Band Allah-Las sehen sollen. Eine Terrorwarnung verhinderte das Konzert - die Polizei setzte …
Holland: Rockkonzert wegen Terrorwarnung abgesagt
Vorwürfe gegen Bahn nach Tunneleinbruch
Der Einbruch eines Tunnels in Rastatt wird für die Bahn immer mehr zur Belastung: Ein Experte kritisiert das Vorgehen des Unternehmens, andere fürchten einen …
Vorwürfe gegen Bahn nach Tunneleinbruch
Lotto am Mittwoch vom 23.08.2017: Das sind die Lottozahlen aus der aktuellen Ziehung
Lotto vom 23.08.2017: Hier erfahren Sie, welche Gewinnzahlen am Mittwoch gezogen worden sind. Im Jackpot sind fünf Millionen Euro.
Lotto am Mittwoch vom 23.08.2017: Das sind die Lottozahlen aus der aktuellen Ziehung

Kommentare