Reise-Chaos zur Ferienzeit

Bombe legt Zugverkehr lahm

Hamburg - Der Fund einer Bombe hat den Zugverkehr zwischen Hamburg und dem Süden Deutschlands am Donnerstag lahmgelegt.

Die Strecken zwischen dem Hamburger Hauptbahnhof und dem Stadtteil Harburg sind seit 10.20 Uhr komplett gesperrt, wie eine Sprecherin der Deutschen Bahn erklärte. Betroffen sind der Fern- und Nahverkehr sowie eine S-Bahnstrecke.

Die 1000-Pfund-Bombe war bei Bauarbeiten auf dem Gelände des Busbahnhofs Wilhelmsburg entdeckt worden - in unmittelbarer Nähe zum S-Bahnhof Wilhelmsburg. Der Sprengmeister der Feuerwehr müsse nun zunächst untersuchen, welchen Zünder der Blindgänger hat, sagte Sprecher Manfred Stahl. Wann die Bombe entschärft werden kann, war daher am Donnerstagmittag noch unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zahl brandgefährdeter Hochhäuser in Großbritannien steigt
Die Liste der brandgefährdeten Hochhäuser in London weitet sich aus. Sprachen die Behörden zuvor noch von 34 Gebäuden, ist die Zahl mittlerweile auf 60 gestiegen.
Zahl brandgefährdeter Hochhäuser in Großbritannien steigt
Hai-Alarm auf Mallorca
Palma (dpa) - Hai-Alarm auf Deutschlands Urlaubsinsel Nummer eins: Ein Blauhai vor Mallorca hat am Wochenende Angst und Schrecken unter Badegästen verbreitet. Er tauchte …
Hai-Alarm auf Mallorca
Badegäste in Angst: Hai-Alarm auf Mallorca
Mit einem Schrecken kamen zahlreiche Badegäste auf Mallorca davon. Der Grund: Ein zwei Meter langer Hai schwamm im seichten Wasser ganz dicht an ihnen vorbei. 
Badegäste in Angst: Hai-Alarm auf Mallorca
Lkw überrollt Frau - sie überlebt schwer verletzt
Um ein Warndreieck aufzustellen und damit ihr Auto zu sichern, stieg eine Frau auf der A14 aus ihrem Auto. Dabei wurde sie von einem heranfahrenden Lastwagen erfasst.
Lkw überrollt Frau - sie überlebt schwer verletzt

Kommentare