Video & Bilder: WM im Hässlichtanzen

Hamburg - Es gibt nun mal nichts, das es nicht gibt - sogar eine Weltmeisterschaft im “Hässlichtanzen“. Wie dieser fragwürdige Wettbewerb abläuft, sehen Sie in unserem Video.

Vier Abiturienten aus dem niedersächsischen Vechta haben den fragwürdigen Titel errungen. Die Sieger mit dem Namen “Die Dezentiner“ setzten sich beim zweiten “Ugly Dance World Cup“ am Samstag in Hamburg gegen neun andere Teams aus Deutschland, Luxemburg und der Schweiz durch. Ihr Erfolgsgeheimnis war nach eigenen Angaben “reduzierter Wahnsinn mit 90er-Jahre-Einfluss“. Neben skurrilen Verkleidungen zählte bei dem Wettstreit auf der Bühne voller Körpereinsatz - auf Eleganz und Rhythmusgefühl verzichteten die “Ugly-Dancer“ gerne.

Bilder von der "Hässlichtanzen-WM"

Weltmeisterschaft im Hässlichtanzen

Hässlich bedeute nicht gleich schlecht, sagte Mitgründer Christian Müller, der den Wettbewerb 2009 mit drei Freunden als Gegenentwurf zum weltweiten Einheitstanz startete. Auch 2011 soll es eine WM geben - dann ganz gemäß dem Motto “größer, schlechter, hässlicher“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Chaos bei British Airways: IT-Panne lähmt Flugbetrieb
Verspätungen, Flugausfälle und wenig Information: Gravierende Computer-Probleme haben Kunden von British Airways am Wochenende die Reisepläne durchkreuzt. Wut und …
Chaos bei British Airways: IT-Panne lähmt Flugbetrieb
Privatjet von Elvis Presley versteigert
Mehr als 400 000 Dollar für Flugzeugschrott? Das klingt nach einem schlechten Deal. Trotzdem hat eine fluguntaugliche Maschine bei einer Versteigerung in den USA diesen …
Privatjet von Elvis Presley versteigert
Rund 150 Tote nach Unwettern in Sri Lanka
Zerstörte Häuser, von Fluten eingeschlossene Menschen: Sri Lanka kämpft mit den Folgen starker Regenfälle. Zur Ruhe kommt das bei Touristen beliebte Land vorerst aber …
Rund 150 Tote nach Unwettern in Sri Lanka
Ignorieren ist schlimmer als ein klares "Nein"
Wohnung, Job, Beförderung: Man steckt Mühe in die Bewerbung, harrt der Antwort, und dann kommt - nichts. Frust und Selbstzweifel sind die Folge. Dabei wäre es einfach, …
Ignorieren ist schlimmer als ein klares "Nein"

Kommentare