+
Niemand ist lauter: Kater Merlin schnurrt mit einer Lautstärke von 67,8 Dezibel - Weltrekord!

Merlin stellt Weltrekord auf

Dieser Kater schnurrt lauter als eine Nähmaschine

London - Wenn es ihm gut geht, ist er nicht zu überhören: Kater Merlin hat einen Weltrekord im lauten Schnurren aufgestellt - der Stubentiger übertönt sogar eine Nähmaschine.

Das 13 Jahre alte Tier schnurrte für die Mitarbeiter von Guinness World Records mit einer Lautstärke von 67,8 Dezibel. Zum Vergleich: Eine Nähmaschine bringt es auf eine Lautstärke von rund 60 Dezibel, ein Staubsauger verursacht um die 75 Dezibel.

Das ist dem Bundesministerium für Umwelt zufolge "laut bis sehr laut" und entspricht fast einem Auto, das in zehn Metern Entfernung vorbeifährt. "Eine Schüssel mit Futter aus Thunfisch machte den Unterschied und sicherte ihm den Rekord", teilte ein Sprecher der Guinness-Weltrekorde mit.

Merlin, der bei seiner Besitzerin Tracy Westwood in der südenglischen Hafenstadt Torquay lebt, brach knapp die Schnurr-Bestmarke für Hauskatzen von Smoky aus dem Jahr 2011, die bei 67,68 Dezibel gelegen hatte. "Wenn man einen Film anschaut, muss man den Fernseher lauter stellen oder ihn aus dem Raum verbannen", sagte Besitzerin Westwood laut Mitteilung. Sie höre Merlin, den sie als kleines Kätzchen aus einem Tierheim geholt habe, sogar beim Haaretrocknen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mindestens 45 Tote bei Waldbränden in Portugal und Spanien
Portugal und Spanien trauern um die Opfer der Waldbrände: Mindestens 45 Menschen sind in den Flammen ums Leben gekommen, mehrere Dutzend weitere wurden verletzt.
Mindestens 45 Tote bei Waldbränden in Portugal und Spanien
Misshandelter Elfjähriger aus Neuss gestorben
Der vor fast zwei Wochen in einer Neusser Wohnung mit lebensbedrohlichen Verletzungen gefundene Junge ist tot.
Misshandelter Elfjähriger aus Neuss gestorben
Ausstellung über Klima und Evolution in Halle
Halle (dpa) - Drei Höhlenlöwen jagen ein Mammut und ihr Junges - diese Szene mit den lebensecht erscheinenden Tieren ist beim Landesmuseum Halle in Sachsen-Anhalt …
Ausstellung über Klima und Evolution in Halle
Landwirt soll 189.000 Euro für kurze Straße zahlen 
Es ist nur ein kurzes Stück, doch es ist ganz schön teuer: 189.000 Euro soll ein Landwirt in Schleswig-Holstein für den Straßenausbau zahlen. Ursprünglich sollte der …
Landwirt soll 189.000 Euro für kurze Straße zahlen 

Kommentare