+
In ganz Indien bogen und dehnten sich am Sonntag Millionen von Menschen. Foto: Sanjeev Gupta

Weltrekord: Mehr als 35.000 Menschen in Yoga-Stunde

Neu Delhi (dpa) - Indien freut sich über zwei Weltrekorde zum ersten Welt-Yoga-Tag. Im Zentrum von Neu Delhi hätten genau 35.985 Menschen bei einer Yoga-Stunde mitgemacht, erklärte das indische Ministerium für AYUSH (Ayurveda, Yoga und Naturheilkunde, Unani, Siddha, Homöopathie) in der Nacht.

Bei der Veranstaltung seien Teilnehmer aus 84 Ländern dabei gewesen - auch das sei bisher noch nie gelungen. Beamte des Ministeriums erhielten entsprechende Urkunden von Vertretern des Guinness-Buchs der Rekorde. In ganz Indien bogen und dehnten sich am Sonntag Millionen von Menschen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Messerattacke in Offenburg: Arzt vor seiner Tochter (10) getötet - Haftbefehl erlassen
Am Donnerstag hat sich eine Messerattacke in Offenburg ereignet, bei der ein Mann getötet wurde. Seine Tochter (10) musste offenbar alles mit ansehen.
Messerattacke in Offenburg: Arzt vor seiner Tochter (10) getötet - Haftbefehl erlassen
Horror: Junger Paketbote will ausliefern - da stehen plötzlich zwei Männer vor ihm
Schlimmer Vorfall: Ein Paketbote will eigentlich nur seine Sachen ausliefern - da stehen plötzlich zwei Männer vor ihm.
Horror: Junger Paketbote will ausliefern - da stehen plötzlich zwei Männer vor ihm
Zeitumstellung ade? Wie es nach der EU-Umfrage weitergeht
Das Interesse war riesig: Mehrere Millionen Europäer nahmen an einer EU-weiten Online-Umfrage zur Zeitumstellung teil. In der Nacht zum Freitag ist sie zu Ende gegangen. …
Zeitumstellung ade? Wie es nach der EU-Umfrage weitergeht
Mann schießt sich selbst in den Bauch – um seine Ex-Frau zurückzugewinnen  
Er muss wohl ziemlich verzweifelt gewesen sein: In Hamburg steht ein 32-Jähriger unter Verdacht, sich Ende Juli selbst einen schmerzhaften Bauchdurchschuss zugefügt zu …
Mann schießt sich selbst in den Bauch – um seine Ex-Frau zurückzugewinnen  

Kommentare