Bilder: Die Weltrekorde des Ashrita Furman
1 von 5
48 Minuten und 36 Sekunden lang jonglierte Furman ununterbrochen unter Wasser, während ihn Haie umkreisten - Weltrekord!
Bilder: Die Weltrekorde des Ashrita Furman
2 von 5
Zusammen mit mehr als 100 New Yorker Freunden verlas Furman das Gedicht "Precious" (Kostbar) von dem indischen Guru, Poeten, Maler und Komponisten Sri Chinmoy in 111 Sprachen. Dazu gehörten außer Deutsch und Schwyzerdütsch auch das in der Schweiz noch gesprochene Rätoromanisch sowie das Südtiroler Ladinisch.
Bilder: Die Weltrekorde des Ashrita Furman
3 von 5
Der größte Lutscher aller Zeiten wiegt 3041 Kilogramm, hat einen Durchmesser von drei Metern und erreicht mit seinem Stiel eine Höhe von 7,5 Metern.
Bilder: Die Weltrekorde des Ashrita Furman
4 von 5
Mit einer Gruppe von New Yorkern baute Furman die größte Wippe der Welt gebaut. Auf der knapp 25 Meter langen Holzkonstruktion schwebt man bis zu dreieinhalb Meter über dem Boden.
Bilder: Die Weltrekorde des Ashrita Furman
5 von 5
40 Liegestützte pro Minute auf dem Rücken eines indischen Elefanten - auch das ist ein neuer Guinness-Weltrekord.

Bilder: Die Weltrekorde des Ashrita Furman

New York -  Ashrita Furman  ist mit 424 Guinness-Rekorde der Weltrekordhalter der Weltrekorde. Sehen Sie ein paar seiner unglaublichen Leistungen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen
Mit einer Großrazzia setzt die Polizei in Nordrhein-Westfalen das Verbot von Rockergruppen der Hells Angels durch. Das Vereinsvermögen wird beschlagnahmt. Dazu gehören …
NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen
Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres
Sie werden gejagt, weil ihr pulverisiertes Horn in Asien immer als potenzsteigernd gilt. Brent Stirtons Foto eines toten Nashorns wurde jetzt als Wildlife-Fotografie des …
Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres
Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt
Eine Woche ziehen die Brände durch Nordkalifornien, jetzt gewinnt die Feuerwehr die Oberhand. An vielen Stellen werden die Flammen zurückgedrängt, doch es werden weitere …
Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt
Tödlicher Unfall an Tramhaltestelle - Haftbefehl gegen Fahrer
Der Autofahrer, der in der Nacht zu Samstag mit seinem Wagen in eine Tram-Haltestelle krachte und eine 57-Jährige getötet haben soll, sitzt in Untersuchungshaft.
Tödlicher Unfall an Tramhaltestelle - Haftbefehl gegen Fahrer

Kommentare