Weltrekordversuch in Bangkok

Über 35 Stunden durchgehend tanzen

Bangkok - Der Valentinstag naht und anlässlich dessen versuchen in Thailand zehn Tanzpaare einen neuen Weltrekord aufzustellen. Dafür müssen die Tänzer über einen Tag durchhalten.

Zehn Paare haben am Freitagmorgen im thailändischen Pattaya damit begonnen, anlässlich des Valentinstag einen neuen Weltrekord aufzustellen - und zwar beim Tanzen. „Die Zeit, die es zu schlagen gilt, liegt bei 35 Stunden und einer Minute“, sagte der Manager des ausrichtenden Museums „Ripley's Believe It or Not!“, Somporn Naksuetrong. Ziel ist ein Eintrag im Guiness-Buch.

An dem Wettstreit nehmen neun Paare aus Thailand sowie eines aus Kanada teil. Den Regeln gemäß müssen sie kontinuierlich ihre Beine bewegen, lediglich während der Liedwechsel ist ihnen eine 30-sekündige Pause gestattet. Außerdem gibt es jede Stunde eine fünfminütige Unterbrechung für „persönliche Angelegenheiten“. Den Siegern winken umgerechnet rund 8200 Euro sowie eine Urkunde des Guiness-Buchs.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gebastelte USB-Ladestation löst Sprengstoff-Verdacht aus
Die Polizei wird in Berlin gerufen, weil ein Auto auf einer Busspur parkt. Als die Beamten hineinschauen, entdecken sie Kabel und einen Benzinkanister. Aufwendige …
Gebastelte USB-Ladestation löst Sprengstoff-Verdacht aus
Illegales Autorennen? Mutmaßliche Raser in Hagen vor Gericht
Zwei Autos rasen durch Hagen, es kommt zu einem folgenschweren Unfall. Haben sich die beiden Fahrer ein illegales Rennen geliefert? Nun stehen die mutmaßlichen Raser vor …
Illegales Autorennen? Mutmaßliche Raser in Hagen vor Gericht
Tote bei Massenpanik in Honduras
Das Stadion war schon voll, aber von draußen drängten immer noch Fußballfans hinein. Für einige endete das Chaos am Nationalstadion von Honduras tödlich.
Tote bei Massenpanik in Honduras
LKA gibt Entwarnung: Verdächtiges Auto in Berlin untersucht
Im Berliner Stadtteil Schöneberg wurde am Montag ein verdächtiges Auto entdeckt, aus dem Drähte herausragen. Spezialisten des LKA rückten an.
LKA gibt Entwarnung: Verdächtiges Auto in Berlin untersucht

Kommentare