+
Laura Dekker will bald wieder in See stechen.

Kap Hoorn ruft

Weltumseglerin Laura Dekker hat neue Pläne

Auckland/Amsterdam - Die Niederländerin Laura Dekker (18), die als sogenanntes Segelmädchen weltberühmt wurde, will um die gefürchtete südamerikanische Landspitze Kap Hoorn segeln.

„Ich würde gerne um Kap Hoorn segeln und nach Alaska“, sagte Dekker der Nachrichtenagentur dpa. Laura hatte im Alter von 16 Jahren als jüngste Solo-Seglerin die Welt umfahren. Auch ein neues Abenteuer würde sie allein wagen. „Aber wenn jemand mit will, warum nicht?“

16-jährige Laura Dekker umsegelt alleine die Welt

16-jährige Laura Dekker umsegelt alleine die Welt

Laura kehrte vor zwei Jahren von ihrer großen Weltumsegelung zurück. Heute lebt sie in Neuseeland.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach dem Beben: Mexiko sucht weiter nach Verschütteten
Es ist ein dramatischer Wettlauf gegen die Zeit - und gelebte Solidarität: In Mexiko helfen Zehntausende Menschen, die Trümmer abzutragen, um noch Überlebende des …
Nach dem Beben: Mexiko sucht weiter nach Verschütteten
Lottospielerin tippte 30 Jahre dieselben Zahlen - jetzt gewann sie eine Mega-Summe
Eine 67-jährige Amerikanerin tippte 30 Jahre lang bei einer Lotterie die gleichen Zahlen - und jetzt wurde sie belohnt. Sie gewann eine Mega-Summe
Lottospielerin tippte 30 Jahre dieselben Zahlen - jetzt gewann sie eine Mega-Summe
Kletteraktion: Mann steigt auf Hohenzollernbrücke - Bahnverkehr in Köln gestört
Um auf seine Situation aufmerksam zu machen, klettert ein abgelehnter Asylbewerber auf einen der Stahlbogen der Hohenzollernbrücke in Köln. Eine Protestaktion mit großen …
Kletteraktion: Mann steigt auf Hohenzollernbrücke - Bahnverkehr in Köln gestört
Laute Party bringt drei Kriminelle hinter Gittern
Dumm gelaufen: Als die Polizei wegen einer zu lauten Feier in Saarbrücken anrückte, entdeckte sie unter den Gästen drei Kleinkriminelle - und nahm sie fest.
Laute Party bringt drei Kriminelle hinter Gittern

Kommentare