+
SOS Davos war auf den Körpern der Femen-Aktivistinnen zu lesen

Weltwirtschaftsforum: Nackter Sexismus-Protest

Davos - Gegen Sexismus und Männer-Dominanz in Unternehmen haben drei junge Frauen am Samstag beim Weltwirtschaftsforum (WEF) in Davos mit einer Oben-Ohne-Aktion protestiert.

Barbusig kletterten die Mitglieder der ukrainischen Organisation Femen - trotz Temperaturen von sechs Grad Minus - auf das Absperrgitter vor dem WEF-Kongresszentrum.

Auf ihre nackten Oberkörper hatten sie die Parole „SOS Davos“ gemalt, in den Händen hielten sie rosarote Rauchfackeln. Die Aktion verlief friedlich. Polizisten brachten die frierenden Frauen aufs Revier, nahmen ihre Personalien auf und ließen sie - inzwischen warm angezogen - wieder laufen.

dpa

Bilder: Nackte Brüste gegen Sexismus

Bilder: Nackte Brüste gegen Sexismus

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Studie: Neandertaler schufen älteste Höhlenkunst
War der Neandertaler ein eher einfacher Zeitgenosse oder ein kunstsinniger Feingeist? Dem modernen Menschen gar ebenbürtig? Neue Funde befeuern die Debatte.
Studie: Neandertaler schufen älteste Höhlenkunst
Vater soll seinen Babys Rippen, Beine und Arme gebrochen haben
In Nordhessen hat ein Vater offenbar seine wehrlosen Kinder misshandelt. Dabei handelt es sich um ein Zwillingspaar, dass vermutlich auf sehr schmerzhafte Weise gequält …
Vater soll seinen Babys Rippen, Beine und Arme gebrochen haben
Oberlandesgericht bestätigt Freispruch von Tierschützern
Jubel bricht aus im Gerichtssaal, als der Vorsitzende Richter den Freispruch von drei Tierschützern bestätigt. Aus deren Sicht ist das ein Urteil "mit Signalwirkung".
Oberlandesgericht bestätigt Freispruch von Tierschützern
Deutschem droht Todesstrafe auf Bali
Eine Sturmhaube über dem Gesicht und einen orangefarbenen Overall trägt der Deutsche auf dem Weg zu einer Pressekonferenz. Die Polizei erhebt schwere Vorwürfe gegen den …
Deutschem droht Todesstrafe auf Bali

Kommentare