+
Die Zahl der Teilnehmer bei den Montagsdemos gegen Stuttgart 21 nimmt ab (Archivbild).

Weniger Teilnehmer bei Demo gegen Stuttgart 21

Stuttgart - Die Montagsdemos gegen Stuttgart 21 verlieren langsam Teilnehmer.

Rund 8000 Menschen gingen nach Polizeiangaben bei der 51. Auflage der Protestaktion gegen das Bahnprojekt auf die Straße. Diese Schätzung sei “wohlwollend“, sagte ein Polizeisprecher. Die Veranstalter sprachen dagegen von 24 800 Demonstranten. “Wer anders zählt, zählt politisch“, sagte Gangolf Stocker, der Sprecher des Aktionsbündnisses gegen Stuttgart 21. Vor einer Woche waren laut Polizei etwa 9000 Menschen gekommen. In den vergangenem Wochen hatten stets mehr als 10 000 Menschen gegen die Tieferlegung des Bahnhofes protestiert.

Stuttgart 21: Argumente Pro und Contra

Stuttgart 21: Argumente Pro und Contra

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Explosion bei Ariana-Grande-Konzert - 19 Tote bestätigt
Manchester: Bei einem Konzert von Ariana Grande gab es offenbar mindestens eine Explosion. Die Polizei hat 19 Tote bestätigt.
Explosion bei Ariana-Grande-Konzert - 19 Tote bestätigt
Der älteste Vormensch könnte aus Europa statt Afrika stammen
In Afrika trennten sich mit der Entwicklung der ersten Vormenschen die Wege von Menschen und Menschenaffen - das nehmen viele Experten an. Es könnte aber auch ganz …
Der älteste Vormensch könnte aus Europa statt Afrika stammen
Wie eine große Firma: Europaweite Einbrecherclans aufgespürt
Mädchen auf Einbruchstour: Die Münchner Polizei hat Mitglieder einer Bande dingfest gemacht - und spricht von internationalen Strukturen mit womöglich 500 Tätern.
Wie eine große Firma: Europaweite Einbrecherclans aufgespürt
Unglaubliches Video: Seelöwe reißt Mädchen ins Wasser
Damit hätte wohl niemand gerechnet: Ein kleines Mädchen möchte mit ihrer Familie die Seelöwen an einem Pier in Vancouver füttern. Plötzlich taucht eines der Tiere auf …
Unglaubliches Video: Seelöwe reißt Mädchen ins Wasser

Kommentare