+
Bill Gates (l) und Carlos Slim Helu (r) liefern sich seit Jahren ein Kopf-an-Kopf-Rennen um das größte Vermögen.

Wer ist der reichste Mensch der Welt?

New York - Das Wirtschaftsmagazin "Forbes" hat wieder die Liste der reichsten Menschen der Welt vorgelegt. In die Top-Ten schaffte es auch ein altbekannter Deutscher.

Der Mexikaner Carlos Slim Helú (72) bleibt der reichste Mann der Welt. Nach der am Mittwoch vom New Yorker Wirtschaftsmagazin “Forbes“ vorgelegten Liste der Milliardäre besitzt der mexikanische Telekommunikations-Tycoon über 69 Milliarden Dollar (53 Milliarden Euro). Damit liegt er im dritten Jahr in Folge an der Spitze der reichsten Menschen der Welt und vor Microsoft-Gründer Bill Gates (56) und Investor Warren Buffett (81).

Das sind die reichsten Deutschen

Das sind die reichsten Deutschen

Allerdings ist Slim fünf Milliarden ärmer als noch vor einem Jahr. Auch der reichste Deutsche, Aldi-Süd-Gründer Karl Albrecht, verlor Geld, mit 100 Millionen Dollar aber vergleichsweise wenig. Trotz des Minus ist der 92-Jährige mit 25,4 Milliarden Dollar wieder, wenn auch gerade so, in die weltweite Top Ten aufgerückt - nach Platz 12 im Vorjahr.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aufruf von tschechischem AKW löst riesigen Shitstorm aus
Ein tschechischer AKW-Betreiber sucht auf eine ungewöhnliche Art nach Praktikantinnen. Sie müssen an einer Art Schönheitswettbewerb teilnehmen. Daran gibt es Kritik.
Aufruf von tschechischem AKW löst riesigen Shitstorm aus
Nach tödlichen Unwettern: Wetterdienst gibt Entwarnung
Durch heftige Unwetter kommt es in Teilen Deutschlands zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. In Norddeutschland ist der Bahnverkehr teilweise lahmgelegt, in …
Nach tödlichen Unwettern: Wetterdienst gibt Entwarnung
Hitzewelle verursacht Wasser-Notstand in Italien
Für mehrere italienische Provinzen wurde der Notstand ausgerufen. Dort wird das Wasser knapp. Bauern fürchten um ihre Ernten.
Hitzewelle verursacht Wasser-Notstand in Italien
Sklaverei im Hotel: Urteil gegen arabische Prinzessinen
Acht Prinzessinnen aus dem Morgenland bewohnen die komplette Etage eines Luxushotels. Ihre Dienstboten aber erleben alles andere als ein Märchen aus Tausendundeiner …
Sklaverei im Hotel: Urteil gegen arabische Prinzessinen

Kommentare