Weltneuheit: Kondome mit Werbung

New York - Einem Kondom-Hersteller ist es nun gelungen, die Binsenweisheit "sex sells" eins zu eins umzusetzen. Er bringt Verhüterli mit Werbeaufdrucken auf den Markt. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Es ist eine Weltneuheit: Der Kondom-Hersteller Graphic Amor hat ein Verfahren entwickelt, wie sich bunte Werbebotschaften auf Latex drucken lassen, berichtet das Onlineportal msnbc.msn.com. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. So bringt die Firma als erstes Modell Kiss-Kondome auf den Markt. Auf jedem weißen Verhüterli ist der Kopf von Gene Simmons, Bassist der Band Kiss, abgedruckt, der seine ultra-lange, rote Zunge rausstreckt.

Die Erfinder haben bereits Kontakt zur Unterhaltungsbranche, Herstellern von Energy Drinks und Designern aufgenommen. Sie alle könnten ihr Logo oder einen Slogan auf die Kondome drucken lassen, berichtet Adam Glickman, Vorstand der Firam Condomania, die die Pariser vertreibt.

Die Verhüterli werden in Dreier-Packs verkauft und sollen knapp 10 Dollar kosten. Das Wichtigste: Die Werbe-Kondome sollen noch immer den Vorgaben für sichere Verhütung entsprechen und sind gesundheitlich unbedenklich. Wer die neuen Kondome testen will muss sie übers Internet bestellen. Ob und wann sie in Deutschland auf den Markt kommen, ist noch unklar. 

pie

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fahrer macht Pinkelpause - Mann kapert Tram in Wien
Wien - Ungewöhnliche Spritzfahrt in Wien: Während der Fahrer auf Pinkelpause war, hat ein Unbekannter eine Straßenbahn gekapert.
Fahrer macht Pinkelpause - Mann kapert Tram in Wien
Nach Gefängnisaufstand in Brasilien: Zwei abgetrennte Köpfe entdeckt
Natal - Nach einem neuerlichen Gefängnisaufstand im Nordosten Brasiliens haben Gerichtsmediziner in der Haftanstalt Überreste von mindestens zwei Leichen gefunden.
Nach Gefängnisaufstand in Brasilien: Zwei abgetrennte Köpfe entdeckt
Erdbeben erschüttert Salomonen-Inseln und Papua-Neuguinea
Sydney - Ein schweres Erdbeben der Stärke 7,9 hat die Region um die Inselgruppe der Salomonen und Papua-Neuguinea im Südpazifik erschüttert.
Erdbeben erschüttert Salomonen-Inseln und Papua-Neuguinea
Bedrohte Säbelantilopen im Tschad ausgewildert
Mit ihren gebogenen Hörnern ist die Säbelantilope ein stattlicher Anblick. Tierforscher wollen sie mit einer Auswilderungsaktion retten.
Bedrohte Säbelantilopen im Tschad ausgewildert

Kommentare