+
Mit diesen Phantombildern sucht die Polizei nach den Tätern.

Fahndung mit Phantombild

Vergewaltigung bei „Werner Rennen“: Diese zwei Männer haben sich an 19-Jähriger vergangen

  • schließen

Eine 19-Jährige ist beim „Werner Rennen 2019“ in Bad Segeberg von zwei Männern vergewaltigt worden. Die Polizei sucht nun nach den Tätern.

Update 5. September 2019: Mit Phantombildern sucht die Polizei nach den zwei Männern, die sich an einer jungen Frau vergangen haben. Zwischen 1.30 und 2.30 Uhr soll es im Bereich des Campingplatzes C zu der Tat auf dem Flugplatz Hartenholm gekommen sei. 

Die Täter sollen im Alter zwischen 30 und 40 Jahren sein. Auffällig sind die Segelohren und die Größe (etwa zwei Meter) des einen Täters. Der andere habe einen Bierbauch und Vollbart gehabt. 

Vergewaltigung bei „Werner Rennen“: Zwei Männer vergehen sich an 19-Jähriger

Bad Segeberg - Eine junge Frau wird Opfer einer Vergewaltigung, die Polizei sucht nun nach zwei noch unbekannten Männern. Wie die Behörde Bad Segeberg mitteilt, ereignete sich der Vorfall in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf der Veranstaltung „Werner Rennen 2019“.

Bad Segeberg: Junge Frau bei „Werner Rennen“ vergewaltigt - Polizei sucht zwei Täter 

Dabei soll die 19-Jährige zwischen zwei und drei Uhr nachts im Bereich der Toiletten auf der Campingfläche C auf die späteren Täter getroffen sein. Obwohl die beiden noch unbekannten Männer direkt nach der Tat von der Frau abließen und in unbekannte Richtung entkamen, liegen der Polizei zwei konkrete Täterbeschreibungen vor. 

Bei beiden Tätern soll es sich demnach um Männer im Alter von über 30 Jahren handeln. Einen von ihnen beschreibt die junge Frau als etwa zwei Meter groß. Er soll einen Dreitagebart und kurze Haare haben und mit einer kurzen Hose und einem grauen T-Shirt bekleidet gewesen sein.

Auch mitten in München kam es zu einem Vorfall: Eine Frau (20) wurde Samstagnacht von einem Mann angesprochen und ging mit ihm mit. Erst war es einvernehmlich, doch dann forderte er mehr - und verging sich an der jungen Frau.

Personenbeschreibungen veröffentlicht - Polizei Bad Segeberg sucht nach zwei Tätern 

Bei dem anderen Täter soll es sich um einen etwa 180 cm großen Mann mit Vollbart und dickem „Bierbauch“ handeln. Seine Haare werden als kraus beschrieben. Bei der Tat soll dieser ein rotes Oberteil angehabt haben. 

Die Kriminalpolizei Bad Segeberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, die Angaben zu den Tätern oder der Tat selbst machen können. Hinweise nehmen die Ermittler unter der Rufnummer 04551 8840 entgegen. Mögliche Zeugen können sich auch an die Polizei auf dem Veranstaltungsgelände wenden.

Bei dem „Werner Rennen“ handelt es sich um ein mehrtägiges Motorsport- und Musikfestival auf dem Flugplatz Hartenholm. Mehr als 30.000 Besucher zählte das Festival laut Angaben des Veranstalters allein in diesem Jahr. 

Ein ähnlich schlimmer Fall ereignet sich Anfang September 2019 in München: Vergewaltigung am Isartor - Polizei sucht Täter mit Beschreibung

Seit zwei Wochen wird die 23-jährige Nathalie aus Nordfriesland vermisst. Nun wurde in der Nähe des Resthofs des Tatverdächtigen eine Leiche gefunden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Düstere Aussichten fürs Wochenende: Unwetter und Sturmböen erwartet - DWD spricht Warnung aus 
Das Wetter in Deutschland: Der Sommer-Oktober legt eine Pause ein - zumindest in Teilen Deutschland. Dafür sorgt Tief „Thilo“ für Wirbel.
Düstere Aussichten fürs Wochenende: Unwetter und Sturmböen erwartet - DWD spricht Warnung aus 
Extreme Prognosen: Kommt der Wintereinbruch schon Anfang November?
Eisige Kälte mit nassem Schneematsch oder warmer goldener Herbst: Die Wetterprognosen für Anfang November gehen stark auseinander. 
Extreme Prognosen: Kommt der Wintereinbruch schon Anfang November?
Frührentner und Hund verwesen acht Jahre in Wohnung - Frau schildert mysteriöse Begegnung auf der Straße
In Nordrhein-Westfalen wurde in einer Wohnung vor einigen Tagen eine Leiche gefunden. Der Fall wirft Fragen auf. 
Frührentner und Hund verwesen acht Jahre in Wohnung - Frau schildert mysteriöse Begegnung auf der Straße
Lotto: Frau knackt Millionen-Jackpot - und verliert Mann und den kompletten Gewinn
Das hatte sie sich wohl anders vorgestellt: Denise Rossi durfte sich nur kurz über ihren Lottogewinn freuen, denn ein Gericht spricht das ganze Geld ihrem Ehemann zu.
Lotto: Frau knackt Millionen-Jackpot - und verliert Mann und den kompletten Gewinn

Kommentare