+
Viele Menschen reagieren panisch auf Wespen. Foto: Julian Stratenschulte

Angst vor Insekt

Wespe soll schweren Autounfall verursacht haben

Bekam der Fahrer Panik am Steuer? Ein Mann wurde von einer Wespe im Auto so irritiert, dass er offenbar die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor.

Bartholomä (dpa) - Eine Wespe soll in Baden-Württemberg einen Autounfall mit zwei Schwerverletzten ausgelöst haben.

Wie die Polizei mitteilte, wurde ein 22 Jahre alter Fahrer am Freitagnachmittag nach eigenen Worten von dem Insekt so irritiert, dass er auf einer Landstraße bei Bartholomä in der Nähe von Schwäbisch Gmünd in den Gegenverkehr geriet. Es kam zur Kollision mit zwei Fahrzeugen.

Der Unfallfahrer und ein anderer Mann (47) wurden schwer verletzt. Zwei Frauen (33 und 30) kamen mit leichten Blessuren davon.

Pressemitteilung Polizei

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Ich weine!“ Brückeneinsturz von Genua löscht junge Familie aus
Die Trauer um die Toten nach dem Brückeneinsturz von Genua ist groß. Noch sind nicht alle Opfer geborgen, Rettungskräfte suchen noch nach Vermissten. Einzelne Schicksale …
„Ich weine!“ Brückeneinsturz von Genua löscht junge Familie aus
Wetter in Deutschland: So heiß wird es morgen wieder - doch dann kommen die nächsten Unwetter
Wie wird das Wetter in Deutschland in den kommenden Tagen? Am Donnerstag kehrt die Hitze nochmal mit voller Wucht zurück.
Wetter in Deutschland: So heiß wird es morgen wieder - doch dann kommen die nächsten Unwetter
Lotto am Mittwoch vom 15.08.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute 
Lotto am Mittwoch vom 15.08.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Mittwoch. 13 Millionen Euro lagen im Jackpot.
Lotto am Mittwoch vom 15.08.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute 
Gladbecker Geisel-Gangster Rösner meldet sich zu Wort
Die Tat hielt das ganz Land in Atem: Jetzt hat sich der Gladbecker Geiselgangster Hans-Jürgen Rösner zu Wort gemeldet.
Gladbecker Geisel-Gangster Rösner meldet sich zu Wort

Kommentare