Sonne satt im Süden - und im Norden schüttet es

Offenbach - Der April-Sommer geht weiter. Jetzt ist mal wieder Sonne angesagt - allerdings nicht überall. Wer Badehose und Bikinis rausholen kann und wer den Regenschirm braucht. 

Während sich die Mitte und der Süden Deutschlands in den kommenden Tagen über die Rückkehr des Sommers freuen können, regnet es im Norden in Strömen. “Dort wird halt der Regen wärmer“, sagte Meteorologe Andreas Friedrich vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Mittwoch. Schuld ist Tief Timo, das von den Britischen Inseln Richtung Norddeutschland zieht und der Küste von Schleswig-Holstein bis nach Mecklenburg-Vorpommern Dauerregen bringt. Bis Samstag erwarten die Meteorologen dort stellenweise mehr als 50 Liter Regen pro Quadratmeter - so viel fällt mancherorts sonst im ganzen August.

So heiß: Die Bikini-Trends des Sommers

So heiß: Die Bikini-Trends des Sommers

Im Süden kommt der Sommer zurück: Je weiter südlich, desto sonniger wird es. In der Mitte Deutschlands sind am Donnerstag und Freitag noch ein paar Schauer und Gewitter möglich, aber auch dort wird es wärmer. Der Samstag wird der schönste Tag. Im Südwesten klettert die Temperatur dann wieder auf hochsommerliche 28 Grad, im Norden ist es bei höchstens 23 Grad wesentlich frischer. Am Donnerstag liegen die Temperaturen im Norden bei 16 bis 20 Grad, in der Mitte bei 20 bis 24 Grad und im Süden schon bei bis zu 26 Grad. Am Freitag ist es an der See 18 Grad frisch und im Süden sommerlich bei 26 Grad.

So wird das Wetter: 25 Bauernregeln zum Durchklicken

So wird das Wetter: 25 Bauernregeln zum Durchklicken

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spezialtaucher suchen vermisste US-Seeleute vor Singapur
Nach dem Schiffsunglück vor Singapur wird über die Ursache weiter gerätselt. Die US-Marine sucht jetzt auch mit Spezialtauchern nach Vermissten - von zehn Soldaten fehlt …
Spezialtaucher suchen vermisste US-Seeleute vor Singapur
Erdbeben auf Urlaubsinsel Ischia: Kind aus Trümmern gerettet
Es ist mitten in der Hochsaison, die italienische Insel Ischia voller Touristen. Da erschüttert sie ein Erdbeben. Panik kommt auf. Es gibt auch Opfer. Die Retter bemühen …
Erdbeben auf Urlaubsinsel Ischia: Kind aus Trümmern gerettet
Heiße Spur zu Maddie: Ermittlungen vor dem Durchbruch?
Im Fall der vermissten „Maddie“ McCann hat die Polizei eine neue, vielversprechende Spur. Doch ausgerechnet jetzt drohen die Ermittlungen offenbar zu scheitern.
Heiße Spur zu Maddie: Ermittlungen vor dem Durchbruch?
Mr. Pokee: Mannheims süßester Igel wird zum Star
Mr. Pokee ist der berühmteste Igel Mannheims. Er begeistert mit seiner süßen Stupsnase tausende Fans in den Sozialen Netzwerken, in Italien gibt es jetzt sogar einen …
Mr. Pokee: Mannheims süßester Igel wird zum Star

Kommentare