Gibt es noch einen Sommer-Endspurt?

Die große Hitze ist vorbei - aber wie lange?

Offenbach - Schauer und Gewitter haben Deutschland erst einmal kräftig heruntergekühlt - die große Hitze ist aber noch nicht unbedingt vorbei.

„Eine neue Hitzwelle ist denkbar“, sagte Meteorologe Simon Trippler vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Sonntag. Ende August, Anfang September könnten erneut Höchstwerte von mehr als 30 Grad erreicht werden.

Außergewöhnlich wäre das nicht: So wurden am 20. August 1974 in Dresden schon einmal 39,8 Grad gemessen. „Selbst wenn solche hohen Temperaturen diesmal nicht auf dem Zettel stehen, werden wir uns wahrscheinlich im Bereich der heißen Tage bewegen“, sagte Trippler. Im September könnte ebenfalls die 30-Grad-Marke geknackt werden.

Das aktuelle Wetter in Ihrer Region

In den kommenden Tagen bestimmen erst einmal weiterhin Gewitter und Schauer das Wetter. In der Nacht zum Sonntag regnete es ausgiebig: Der stärkste Niederschlag wurde laut DWD mit 53 Litern pro Quadratmeter in Remscheid gemessen, danach folgen Münster mit 43 Litern und das sächsische Bad Elster mit 41 Litern.

Bei den Temperaturen präsentiert Deutschland sich bis zur Wochenmitte zweigeteilt. Während die Werte im Südwesten auf bis zu 17 Grad sinken, steigen sie im Nordosten auf bis zu 28 Grad.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

120 Kilometer Verfolgungsjagd: Polizei schnappt Autodieb im Luxus-SUV
Nach einer wilden Verfolgungsjagd über rund 120 Kilometer durch Sachsen mit zwei Unfällen hat die Polizei in Bischofswerda einen mutmaßlichen Autodieb gefasst.
120 Kilometer Verfolgungsjagd: Polizei schnappt Autodieb im Luxus-SUV
Lotto am Mittwoch vom 20.06.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Lotto am Mittwoch vom 20.06.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute. 1 Million Euro liegt im Jackpot.
Lotto am Mittwoch vom 20.06.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
25-Jährige ist erfolgreiches Model - ihr Nebenjob verblüfft wirklich
Sandra Hunke aus Ostwestfalen-Lippe tritt auf Modemessen und in Fernsehserien auf. Doch das Model lebt in zwei ganz unterschiedlichen Welten. 
25-Jährige ist erfolgreiches Model - ihr Nebenjob verblüfft wirklich
Ist Glyphosat schuld? Krebskranker verklagt  Monsanto
Der Unkrautvernichter Glyphosat steht im Verdacht krebserregend zu sein. Ein Amerikaner ist sich sicher. In den USA hat der 46-Jährige nun den Staatgutriesen Monsanto …
Ist Glyphosat schuld? Krebskranker verklagt  Monsanto

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.