Stadtrat einig: TSV 1860 darf zurück ins Grünwalder Stadion

Stadtrat einig: TSV 1860 darf zurück ins Grünwalder Stadion

Meteorologe: "Mittwoch wird Lichtblick sein"

Wetter schlägt schon wieder um

Offenbach - Nach dem Wintereinbruch schnellen die Temperaturen in Deutschland wieder in die Höhe. Ab Mittwoch werden sogar wieder zweistellige Plusgrade erwartet. Auch Regen ist dann kein Thema mehr.

Nach dem plötzlichen Kälteeinbruch wird es in Deutschland wieder etwas milder. „Mit den Nachttemperaturen geht es wieder aufwärts“, sagte Meteorologe Helmut Malewski vom Deutschen Wetterdienst (DWD) am Montag in Offenbach. „Der erste Wintereinbruch ist vorbei.“ Der Wind drehe wieder, und der Frost ziehe sich auf die Berge zurück. Auch tagsüber werde es nicht mehr ganz so kalt - ab Mittwoch sind sogar wieder zweistellige Plusgrade zu erwarten.

So wird das Wetter: 25 Bauernregeln zum Durchklicken

So wird das Wetter: 25 Bauernregeln zum Durchklicken

Tief „Wilma“, das von der Nordsee nach Südskandinavien zieht, hält die Polarluft von Deutschland fern. Die Nacht zum Montag war noch bitterkalt, in Bad Lobenstein an der bayerisch-thüringischen Grenze wurden laut DWD minus zehn Grad gemessen.

"Der Mittwoch wird ein Lichtblick sein"

„Wilma“ bringt allerdings nicht nur Milderung, sondern auch mehr Wolken und Niederschläge. Nur noch am Dienstag und nur in den Mittelgebirgen erwarten die Meteorologen Schneefall, sonst regnet es bei drei bis neun Grad. Auf den Bergen liegen die Höchstwerte um den Gefrierpunkt, nachts vor allem im Süden auch leicht darunter.

„Ein Lichtblick wird der Mittwoch sein“, sagte Malewski. Zwar gebe es dann auch wieder Morgennebel, aber später werde sich die Sonne zeigen, und Regen sei kein Thema - zumindest vorübergehend. Denn schon am Donnerstag ziehen wieder Schauer von Westen auf.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geräumtes Wuppertaler Hochhaus bleibt vorerst unbewohnbar
Das Inferno am Londoner Grenfell Tower gab den Ausschlag: Rund 70 Bewohner eines gefährdeten Hauses in Wuppertal mussten raus. Wie es für sie weitergeht, wissen sie noch …
Geräumtes Wuppertaler Hochhaus bleibt vorerst unbewohnbar
Beteiligter Polizist: Berichte über Party in Hamburg aufgebauscht
War alles gar nicht so dramatisch? Einer der Berliner Polizisten, der in Hamburg dabei war, hat sich zu Berichten über eine angeblich ausufernde Party geäußert.
Beteiligter Polizist: Berichte über Party in Hamburg aufgebauscht
Lotto am Mittwoch vom 28.06.2017: Ziehung der aktuellen Lottozahlen live im TV und Livestream
Lotto am Mittwoch: So sehen Sie die Ziehung der aktuellen Lottozahlen vom 28.06.2017 live im TV und Livestream. 5 Millionen Euro sind heute im Jackpot.
Lotto am Mittwoch vom 28.06.2017: Ziehung der aktuellen Lottozahlen live im TV und Livestream
Neue Attacke mit Erpressungssoftware verursacht Chaos
Mitte Mai erfasste der Erpressungstrojaner "WannaCry" an einem Tag hunderttausende Computer, ein neuer Angriff breitete sich langsamer aus - traf aber mehr …
Neue Attacke mit Erpressungssoftware verursacht Chaos

Kommentare