Eiszapfen hängen an der Dachkante eines Hauses, während im Hintergrund der verschneite Schwarzwald zu sehen ist.
+
Das winterliche Wetter in Deutschland sorgt für zauberhafte Bilder (Symbolbild).

„Polarwirbel kollabiert“

Wetter: Experten rechnen mit Kälte-Einbruch im Januar

  • Sina Alonso Garcia
    vonSina Alonso Garcia
    schließen

Aus Sibirien kommen derzeit eisige Temperaturen nach Europa. Das Wetter in Deutschland könnte nochmal richtig kalt werden.

Stuttgart - Eine spannende Lage bestimmt derzeit das Wetter in Deutschland. Jetzt könnte es richtig kalt werden. Eisige Temperaturen drohen aus Sibirien bis zu uns zu kommen. Über Skandinavien schleicht sich die Kaltluft heran. Eine solche Wetterlage gab es Meteorologen zufolge schon lange nicht mehr. Ein Polarwirbel, der entscheidend für das Winterwetter auf der Nordhalbkugel ist, steht kurz vor einem Kollaps, wie ein Wetterexperte sagt. Chancen auf Schnee und Eis bis in den Februar hinein bestehen bis ins Flachland.

Wie BW24* berichtet, droht beim Wetter „eisige Kaltluft aus Sibirien“ - Experten rechnen mit kaltem Winter.

Wetter: Minus-Rekord lässt Deutschland zittern - kälteste Nacht des Winters (BW24* berichtete). *BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Kommentare