+
Ausflügler am Schwansee bei Hohenschwangau.

T-Shirts noch nicht einmotten!

Wetter extrem: Nach Sturm und Schnee kommt wieder Sommer

München - Halt! T-Shirts noch nicht einmotten! Die Wetter-Achterbahn gibt noch mal Vollgas: Nach dem ersten Schnee soll es bald nun schon wieder schön werden - und zwar richtig schön.

"Verrückter Oktober", kann man da nur sagen. Die Wetter-Achterbahn wechselt von kalt zu warm, von warm zu kalt und das auch noch in einem rasanten Tempo. Sonne satt, Sturm, Schnee - und wieder: Sonne.

Das ist die gute Nachricht: Nach dem krassen Temperaturabsturz in den vergangenen Tagen und dem kalt-nassen Wetter zum Ende der Arbeitswoche geht es nicht schnurstracks auf den Winter zu, sondern auf einen sehr späten Spätsommer.

Wetter-Experte Dominik Jung von wetter.net ist zuversichtlich, dass es in den kommenden Tagen in Deutschland wieder wärmer und schöner wird. "Hoch Pitter über Russland streckt seine Fühler zu uns aus und sorgt dann für zeitweise freundliches Wetter in Deutschland", so Jung. Mit den Temperaturen geht es dann wieder steil bergauf. Die Luft erwärmt sich Sonntag auf bis zu 18 Grad, nächste Wochen soll es stellenweise wieder 20 Grad geben und trocken bleiben.

Schals dürfen getrost nochmal zur Seite geräumt werden, der Frühwinter ist abgewendet - zumindest erst einmal.

Wenn Sie genau wissen wollen, wie das Wetter in Ihrer Region wird: Hier finden Sie unseren Wetter-Überblick.

kg

 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weil er schlichten wollte - 21-Jähriger niedergestochen
Ein 21-Jähriger Mann wollte in der Nacht vom Samstag auf Sonntag eigentlich Zivilcourage zeigen und einen Streit schlichten. Dadurch wurde er selbst zum Opfer.
Weil er schlichten wollte - 21-Jähriger niedergestochen
Bräutigam verprügelt Braut - Hochzeitsnacht endet in Polizeizelle
Im niedersächsischen Celle musste die Polizei zu einem ungewöhnlichen Einsatz ausrücken: Auf einer Hochzeitsfeier verlor der Bräutigam vollkommen die Kontrolle über sich …
Bräutigam verprügelt Braut - Hochzeitsnacht endet in Polizeizelle
Australier entkommt Hai im offenen Meer
Haiattacken vor Australien nehmen wieder vermehrt zu. Diese Erfahrung musste auch ein Australier machen, der abgetrieben wurde und plötzlich einen vier Meter langen Hai …
Australier entkommt Hai im offenen Meer
Mehr als 100 Menschen auf Madagaskar an Pest gestorben
Antananarivo (dpa) - Die Zahl der Toten durch den jüngsten Ausbruch der Pest auf Madagaskar ist auf 107 gestiegen. Mehr als 1100 Menschen hätten sich mit der Krankheit …
Mehr als 100 Menschen auf Madagaskar an Pest gestorben

Kommentare