+
Der Herbst hält eine Mischung aus viel Regen und einem vielleicht goldenen Oktober bereit

Nach zwei Monaten Hitze

Herbstprognose: Gibt es einen Altweibersommer?

Wiesbaden - Der meteorologische Sommer neigt sich dem Ende zu. Die ersten Zugvögel verabschieden sich schon in den Süden. Stellt sich die Frage, wie es in den kommenden Monaten weitergeht:

Das Wetter im Herbst 2013 hält in Deutschland keine Hitze-Rekorde wie im Sommer bereit. Langzeitprognosen prophezeien einen durchschnittlichen September, Oktober und November. Dazu gehört auch viel Regen. Besonders im Alpenraum und in der Mitte Deutschlands soll es sehr nass werden. Einen Altweibersommer wird es also voraussichtlich nicht geben.

Lesen Sie auch: Oktober knackt nochmal die 20-Grad-Marke

So wird das Wetter in Ihrer Region

Jene, die von Sonne noch nicht genug haben, sollten es wie die Zugvögel machen. Die ersten Arten haben bereits die lange Reise gen Süden angetreten, weitere werden in den nächsten Wochen folgen. Offiziell startet für die Meteorologen der Herbst ab dem 1. September.

Oktober macht Hoffnung

Besonders im September soll es nach den Aussagen der Meteorologen heftig regnen.

Doch trotz des nassen Trends macht eine Statistik Hoffnung: Betrachtet man die einzelnen Monate genauer, zeigt sich, dass ausschließlich im September deutlich mehr Niederschlag zu erwarten ist als in den übrigen Monaten. "Der Oktober könnte überdurchschnittlich ausfallen, ein goldener Herbstmonat wäre durchaus möglich", sagt Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterportal wetter.net voraus. Für den November erwarten die Wetterfrösche typische Herbstbedingungen.

Selbstverständlich, warnte Jung, gebe es für solche Langzeitprognosen einen hohen Unsicherheitsfaktor. Wie der Herbst wirklich war, wissen die Meteorologen jedenfalls erst am 30. November.

ms

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen
Frauen schreien in Panik, Gäste verlassen ihre Tische: Im bekannten MTZ-Eiscafé "Tiziano" ist es zu einer wüsten Schlägerei gekommen. Dabei waren auch Waffen im Einsatz.
Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen
Polizei wird zu Einsatz mit riesigem Greifvogel gerufen - So sieht das wilde Tier aus
Die Polizei wird zu einem Einsatz mit einem riesigen Greifvogel gerufen - Jetzt haben die Beamten die Fotos des ungewöhnlichen Notrufs veröffentlicht.
Polizei wird zu Einsatz mit riesigem Greifvogel gerufen - So sieht das wilde Tier aus
Dorfbewohner schlachten 292 Krokodile ab
Jakarta (dpa) - Aus Rache für den Tod eines Nachbarn haben Dorfbewohner im indonesischen Teil der Insel Neuguinea fast 300 Krokodile abgeschlachtet.
Dorfbewohner schlachten 292 Krokodile ab
Frau stürzt mit Auto über Klippe - Kühlerschlauch rettet ihr Leben
Eine vermisste Frau hat nach einem Sturz von einer Klippe an der Küste Kaliforniens sieben Tage lang im Wrack ihres Geländewagens überlebt. Letzteres grenzt an ein …
Frau stürzt mit Auto über Klippe - Kühlerschlauch rettet ihr Leben

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.