Nordrhein-Westfalen, Herdecke: Die Sonne geht nach einer klaren Nacht über einer Weide auf, auf der ein herbstlich gefärbtes Blatt eines Baumes liegt.
+
Wie wird das Wetter im Herbst 2020. Der September könnte sommerlich werden. (Symbolbild)

Die letzten Sonnentage

Wetter in Deutschland: Hoch „Jurij“ beschert uns Sommer-Comeback

Noch müssen wir uns nicht endgültig vom Sommer verabschieden – denn Hoch „Jurij“ beschert uns in den kommenden Tagen noch einmal milde Temperaturen, bevor der Herbst endgültig einbricht.

Nachdem Deutschland sich endgültig vom hochsommerlichen Freibadwetter verabschieden musste, beschert uns das Wetter in den kommenden Tagen noch einmal ein kleines Sommer-Comeback*. Ab Montag (7. September) klettern die Temperaturen wieder zunehmend in die Höhe. Verantwortlich für das milde Wetter ist Hoch Jurij, das sich von der Atlantik-Küste auf den Weg nach Deutschland macht. Bei geschätzten 13 bis 14 Sonnenstunden und geringer Regenwahrscheinlichkeit können wir noch einmal den Spätsommer genießen, bevor der Herbst vor der Tür steht.

HEIDELBERG24* berichtet über die weiteren Wetter-Prognosen in Deutschland und in der Region um Mannheim, Heidelberg und Ludwigshafen. *HEIDELBERG24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Auch interessant

Kommentare