Wetter-Prognose

Sonniges Wochenende fast überall in Deutschland

Offenbach - Die Wetter-Prognose lässt hoffen: Am Wochenende können die Menschen in Deutschland viel Sonne und Wärme genießen. Bis zu 25 Grad werden erwartet - zumindest in weiten Teilen.

Offenbach - Viel Sonne und Wärme können die Menschen in Deutschland am Wochenende genießen - zumindest in weiten Teilen des Landes. Am Samstag hält sich zwar in manchen Gebieten der Nebel etwas länger, wie der Deutsche Wetterdienst am Freitag in Offenbach mitteilte. „Doch am Nachmittag wird sicher jeder den einen oder anderen Sonnenstrahl genießen können“, sagte Meteorologin Tanja Dressel. Nur im Mittelgebirge brauche man etwas mehr Geduld, dort könne es sogar etwas regnen. Die Temperatur steigt auf 16 bis 22 Grad.

Am Sonntag bricht die Sonne dann aber ganz hervor - und beschert dem Land eine sommerliche Wärme, es wird bis zu 25 Grad geben. Lediglich an den Küsten und im Bergland können sich Nebel- und Hochnebelfelder länger halten - bis sich auch hier die Sonne durchsetzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Krokodil-Alarm auf beliebter Ferieninsel: Drei-Meter-Tier im Meer gesichtet
Auf der thailändischen Urlauberinsel Phuket herrscht Krokodil-Alarm: Einheimische haben vor der Küste eigenen Angaben zufolge mehrfach ein etwa drei Meter langes …
Krokodil-Alarm auf beliebter Ferieninsel: Drei-Meter-Tier im Meer gesichtet
Hai-Attacke am Strand nahe New York: Zwei Kinder verwundet
Zwei Kinder im Alter von 12 und 13 Jahren sind an einem Strand nahe New York von Haien gebissen worden.
Hai-Attacke am Strand nahe New York: Zwei Kinder verwundet
Angler entdeckt angeblich diesen Monster-Karpfen im Fluss! Woher kommt dieser Riesen-Fisch?
Ein Angler hat angeblich einen Monster-Karpfen entdeckt! Ein Foto postete der Mann bei Facebook. Doch woher kommt der Riesen-Fisch wirklich?
Angler entdeckt angeblich diesen Monster-Karpfen im Fluss! Woher kommt dieser Riesen-Fisch?
Dr. Popo nach Tod einer Patientin in Brasilien gefasst
Ein nach dem Tod einer Patientin geflüchteter brasilianischer Schönheitschirurg mit dem Spitznamen Dr. Popo ist gefasst.
Dr. Popo nach Tod einer Patientin in Brasilien gefasst

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.