"Sonniger und warmer September"

Wetterexperte: Der Herbst wird golden

Berlin - Darf man den Meterologen Glauben schenken, dann bleiben die Winterklamotten noch eine Weile im Schrank. Denn Deutschland steht voraussichtlich ein sonniger und warmer Herbst bevor.

Der Abgesang auf den Sommer 2012 kommt zu früh. Im Gegenteil: Die Daten des Wetterportals wetter.net haben ergeben, dass die Chancen für einen freundlichen Herbst außerordentlich gut stehen. „Dieses Jahr gehen die Langfristmodelle von einem sonnigen und warmen September aus“, sagte der Meteorologe Dominik Jung am Donnerstag. „Der Oktober dürfte richtig golden und vor allen Dingen sehr trocken werden“, kündigte der Wetterexperte an.

Top 10: Die beliebtesten Parks und Gärten in Deutschland

Die beliebtesten Parks und Gärten in Deutschland

Laut Jung scheint es genau wie im vergangenen Jahr auf einen langanhaltenden Altweibersommer hinauszulaufen - obwohl es in der Nacht zum Donnerstag bereits in 1.500 Metern Höhe schneite und die Temperaturen im Westerwald und Niedersachsen nahe an den Gefrierpunkt fielen. Jung gibt Entwarnung: Schon in den nächsten Tagen werde es wärmer.

Für den kommenden Monat ist er noch optimistischer: „Das wird ein echter Wander- und Ausflugsoktober.“ Also: Pudelmützen ein- und Wanderschuhe auspacken!

dapd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Berliner 100-Kilo-Goldmünze bleibt spurlos verschwunden
Es war ein filmreifer Einbruch: Die Diebe der Zwei-Zentner-Goldmünze in Berlin gingen hochprofessionell vor. Ein Vierteljahr später gibt der Fall weiter Rätsel auf.
Berliner 100-Kilo-Goldmünze bleibt spurlos verschwunden
Schiffsunglück in Kolumbien: Weniger Opfer als befürchtet
Das Freizeitschiff "El Almirante" ist mit etwa 150 Passagieren auf einem bei Touristen beliebten Stausee unterwegs. Dann sinkt es plötzlich. Sieben Menschen ertrinken, …
Schiffsunglück in Kolumbien: Weniger Opfer als befürchtet
Zweijähriger ist auf Wasserspielplatz fast ertrunken
In Hamburg ist ein zweijähriger Junge auf einem Wasserspielplatz fast ertrunken. Sein Zustand sei noch kritisch, berichtet die Polizei. 
Zweijähriger ist auf Wasserspielplatz fast ertrunken
Ein Siebenschläfer mit Knalleffekt? Gewitter und Sturmböen
Ab Dienstag wird das Wetter deutlich unangenehmer als bisher. Sollte sogar die alte Bauernregel vom Siebenschläfer zutreffen, stehen wenig sommerliche Wochen bevor.
Ein Siebenschläfer mit Knalleffekt? Gewitter und Sturmböen

Kommentare