+
Ab Donnerstag sinkt die Schneefallgrenze auf 400 Meter im Erzgebirge und 1000 Meter in den Alpen. 

Jetzt wird es richtig ungemütlich

Wetterprognose: Steht uns der Wintereinbruch bevor?

Offenbach - Kalte Meeresluft sorgt in den nächsten Tagen in Deutschland für Regen, Frost und in höheren Lagen sogar für etwas Schnee.

Während es am Donnerstag noch weitgehend trocken und sonnig bleibt, hält am Freitag nasskaltes Wetter Einzug, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Mittwoch mitteilte.

In der Nacht zum Donnerstag sinkt die Schneefallgrenze auf 400 Meter im Erzgebirge und 1000 Meter in den Alpen. Auf den Straßen kann es rutschig werden, im Norden etwa besteht bei klarem Himmel Glättegefahr durch überfrierende Nässe. „Von einem ersten Wintereinbruch bleiben wir aber verschont“, sagte Meteorologe Adrian Leyser.

Ab Freitagabend sorgt dann eine Kaltfront vor allem im Süden für viele Wolken und ergiebige Regenfälle, im Bergland sind Schneeflocken möglich. Das restliche Deutschland erwartet ein Mix aus Wolken und Schauern bei Temperaturen zwischen sieben und 13 Grad. Im Südwesten und Nordosten kommt hin und wieder die Sonne raus. Spätestens zur Wochenmitte sei dann aber mit deutlich kühleren Temperaturen zu rechnen, sagte der Wetterexperte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vorwürfe gegen Bahn nach Tunneleinbruch
Der Einbruch eines Tunnels in Rastatt wird für die Bahn immer mehr zur Belastung: Ein Experte kritisiert das Vorgehen des Unternehmens, andere fürchten einen …
Vorwürfe gegen Bahn nach Tunneleinbruch
Lotto am Mittwoch vom 23.08.2017: Das sind die Lottozahlen aus der aktuellen Ziehung
Lotto vom 23.08.2017: Hier erfahren Sie, welche Gewinnzahlen am Mittwoch gezogen worden sind. Im Jackpot sind fünf Millionen Euro.
Lotto am Mittwoch vom 23.08.2017: Das sind die Lottozahlen aus der aktuellen Ziehung
Geblitzt: Autofahrer knutscht bei 139 km/h
Da flogen nicht nur die Funken, es blitzte sogar direkt: Auf einer deutschen Autobahn hat sich ein Pärchen beim Knutschen erwischen lassen - bei 139 km/h. Zum Dank gab‘s …
Geblitzt: Autofahrer knutscht bei 139 km/h
Ekel masturbiert vor 19-Jähriger im Regionalexpress - Polizei veröffentlicht dieses Foto
Einfach widerlich! Ein Mann hat am Dienstagnachmittag in einem Regionalexpress von Euskirchen nach Köln vor einer jungen Frau masturbiert. Mit diesem Foto fahndet die …
Ekel masturbiert vor 19-Jähriger im Regionalexpress - Polizei veröffentlicht dieses Foto

Kommentare