"Neujahrsnacht still und klar, deutet auf ein gutes Jahr"

Die wichtigsten Wetterregeln zum Jahreswechsel

Berlin - Nach den Wetterkapriolen der vergangenen Wochen geben traditionelle Bauernregeln zum Jahreswechsel einige Aussichten. Ein paar Beispiele:

- Silvester Wind und warme Sunnen, wirft jede Hoffnung in den Brunnen.

- Wind in der Silvesternacht, hat nie Wein und Korn gebracht.

- Ist's Silvester hell und klar, folgt am nächsten Tag Neujahr.

- Morgenrot am Neujahrstag bringt Unwetter und große Plag.

- Neujahrsnacht still und klar, deutet auf ein gutes Jahr.

- Am Neujahrstag Sonnenschein, lässt das Jahr fruchtbar sein.

- Schöner Neujahrstag - schöner August.

- Ist es Neujahr kalt und weiß, wird der Sommer später heiß.

- Wenn es Neujahr Regen gibt, oft um Ostern Schnee noch stiebt.

Hier geht's zum aktuellen Wetterbericht

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach mehreren Stunden: Große Störung am Amsterdamer Flughafen behoben
In Amsterdam mussten Passagiere an diesem Dienstag eine Menge Zeit und Geduld mitbringen: Wegen eines technischen Fehler kam es zu Verspätungen. Viele Flüge wurden ganz …
Nach mehreren Stunden: Große Störung am Amsterdamer Flughafen behoben
Sein Name verschafft einem Verkehrssünder einen Job als Polizist
Ein 22-jähriger Inder ist an seinem ersten Arbeitstag so nervös, dass er ohne Führerschein losfährt. Er wird von der Polizei erwischt - dann nimmt die unglaubliche …
Sein Name verschafft einem Verkehrssünder einen Job als Polizist
Familie stirbt bei Unfall auf A7 - Lastwagenfahrer freigesprochen
Freispruch für einen LKW-Fahrer, der bei einem Unfall eine dreiköpfige Familie getötet hatte - dem Mann kann kein Versagen nachgewiesen werden. Die Ursache des Crashs …
Familie stirbt bei Unfall auf A7 - Lastwagenfahrer freigesprochen
Hells-Angels-Prozess in Köln: Alle sechs Angeklagten verurteilt
Ein Mordkomplott war es nicht. Dennoch muss der frühere Anführer der Kölner Hells Angels für mehrere Jahre ins Gefängnis. Auch die fünf anderen Angeklagten kommen nicht …
Hells-Angels-Prozess in Köln: Alle sechs Angeklagten verurteilt

Kommentare