+
Am Wochenende braucht man Abkühlung, es wird schwül-warm.

Im wahrsten Sinne des Wortes

Wetter: Das Wochenende wird ein Kracher

Offenbach - Sommerlich heiß und schwül werden die nächsten Tage in Deutschland. Deshalb wird es bei heftigen Unwettern so mancher Orts auch ordentlich krachen. Die Vorhersage fürs Wochenende:

Auf bis zu 33 Grad klettern die Temperaturen am Freitag und Samstag im Süden, am Sonntag auf 31 Grad. Sonst bleibt es bei 25 Grad angenehmer, an den Küsten ist es noch ein wenig frischer. Allerdings ist die Luft feucht, und so drohen an allen Tagen örtlich Unwetter. “Wir haben eine Gewitterlage“, sagte Meteorologe Thomas Ruppert vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Donnerstag.

So wird das Wetter in Ihrer Region

Wo genau Hagel, Platzregen oder Sturmböen zu erwarten sind, lasse sich nicht vorhersagen. Aber wer das Endspiel der Fußball-Europameisterschaft im Freien verfolgen will, sollte vorher zum Himmel schauen oder Radio hören, sagte Ruppert.

Die Fußballer in Kiew, die am Sonntagabend das EM-Finale bestreiten, haben es mit 25 bis 30 Grad am Tag und um die 20 Grad am Abend auch sommerlich warm. Aber Gewitter drohen dort nicht, denn die Luft ist trocken.

dapd

Sommer! Der heißeste Tag des Jahres

Sommer! Der heißeste Tag des Jahres

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lawinenunglück in Italien: Sechs Überlebende geortet
Rom - Es grenzt an ein Wunder: Obwohl sie fast schon die Hoffnung aufgegeben hatten, Überlebende in dem verschütteten Hotel im italienischen Erdbebengebiet zu finden, …
Lawinenunglück in Italien: Sechs Überlebende geortet
Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall
Bad Arolsen - Ein Elternpaar mit sieben Kindern ist bei einem schweren Autounfall in Hessen ums Leben gekommen. Für die Waisen wurde eine Spendenaktion ins Leben gerufen.
Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall
Tod von Niklas: Angeklagter bestreitet Tatbeteiligung
Der 17-jährige Niklas starb in Bonn nach einem Schlag auf die Schläfe. Die Stadt stand unter Schock. Die Staatsanwaltschaft hält den Schläger für überführt - doch der …
Tod von Niklas: Angeklagter bestreitet Tatbeteiligung
"Explornaut" Matthias Maurer: Neuer deutscher Astronaut
Das Training läuft schon länger, nun ist ein weiterer Schritt getan: Der Saarländer Matthias Maurer soll neuer Astronaut der Raumfahrtagentur Esa werden. Wann der …
"Explornaut" Matthias Maurer: Neuer deutscher Astronaut

Kommentare