Bis zu 30 Grad: Jetzt kommt der Sommer

Offenbach - Nach Regen und Frost in den ersten Aprilwochen kommt jetzt der große Wetterumschwung. Am Wochenende könnte sogar die 30-Grad-Marke geknackt werden.

In weiten Teilen Deutschlands können sich die Menschen in den nächsten Tagen auf Sonnenschein und warme Temperaturen freuen. “So richtig warm wird es dann am Freitag und am Wochenende“, sagte der Meteorologe Christian Herold vom Deutschen Wetterdienst am Mittwoch in Offenbach. Am Samstag könne sogar die 30-Grad-Marke geknackt werden.

“Auch der weitere Trend sieht ziemlich warm aus“, erklärt Herold. “Die Temperaturen werden Anfang der neuen Woche wahrscheinlich nur wenig sinken.“ Nur in der Nordwesthälfte bleibt es wechselhaft.

Vorhersage: So wird das Wetter in den nächsten Tagen

Grund für den warmen Wetterumschwung ist das Tief “Petra“ über Großbritannien, das milde Mittelmeerluft nach Deutschland trägt. Bereits am Donnerstag scheint vor allem im Osten und Süden die Sonne. Die Meteorologen erwarten dort Höchstwerte um 22 Grad.

So wird das Wetter: 25 Bauernregeln zum Durchklicken

So wird das Wetter: 25 Bauernregeln zum Durchklicken

Zum Wochenende wird der Sommer dann richtig spürbar: Am Freitag Sonnenschein bei Temperaturen von 22 bis 25 Grad, am Samstag steigen die Werte sogar auf 25 bis 30 Grad. Nur im Nordwesten muss mit Schauern gerechnet werden, vereinzelt sind in ganz Deutschland kräftige Gewitter möglich.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Saudiarabischer Prediger begründet Fahrverbot für Frauen mit deren "Winzgehirn"
In Saudi-Arabien hat ein Geistlicher das bestehende Fahrverbot für Frauen mit deren angeblichem "Winzgehirn" gerechtfertigt.
Saudiarabischer Prediger begründet Fahrverbot für Frauen mit deren "Winzgehirn"
Oktoberfest-Chef zieht nach erster Woche Bilanz - Darum ist es eine „ideale Wiesn“
Nach der ersten Wiesn-Woche zieht Festleiter Josef Schmid eine erste Bilanz - und spricht von einem Oktoberfest 2017, das rundum ideal ist. Bei den Besucherzahlen …
Oktoberfest-Chef zieht nach erster Woche Bilanz - Darum ist es eine „ideale Wiesn“
Wasserläufer gab es schon zu Dino-Zeiten
Frankfurt/Main (dpa) - Schon zu Zeiten der Dinosaurier glitten wohl langbeinige Wasserläufer über die Seen. Darauf weisen zwei in spanischem Bernstein entdeckte neue …
Wasserläufer gab es schon zu Dino-Zeiten
Militär rückt in Favela in Rio ein
Rio de Janeiro (dpa) - Gewehrsalven und verängstigte Menschen, die vor Schüssen Schutz suchen: In der größten Favela von Rio de Janeiro ist ein Krieg zwischen …
Militär rückt in Favela in Rio ein

Kommentare