+
Wie geht der Winter in Deutschland weiter?

Wintereinbruch oder Totalausfall?

So wird das Wetter diese Woche

  • schließen

München - Während mancherorts die Menschen unter Schnee und Eis leiden, bleibt es in Deutschland ungewöhnlich mild. Entwickelt sich der Winter zum Totalausfall?

In Teilen Europas machen eisige Temperaturen den Menschen zu schaffen, die Amerikaner kämpfen gegen extreme Schneemassen und Eisglätte, und auf Japan wütete erst am Wochenende ein heftiger Schneesturm. Während der Winter Teile der Welt fest im Griff hat, scheint er in Deutschland in diesem Jahr auszufallen. Ein kurzes "Schneeintermezzo" Ende Januar, das war alles bisher. Seitdem herrschen meist frühlingshafte Temperaturen. Die vergangenen Tage wurden bis zu 10 bis 12 Grad, in München sogar 15 Grad gemessen.

Und auch die weiteren Aussichten deuten auf wenig Veränderung hin. Wie Diplom-Meteorologe Dominik Jung von wetter.net berichtet, ist bis Ende Februar kein Wintereinbruch in Sicht. Stattdessen jagt ein Sturmtief das nächste und bringt kräftige Regenschauer.

Die kommende Woche bleibt es laut Jung wechselhaft und mild. Besonders in der zweiten Wochenhälfte fegen teils heftige Sturmböen über Deutschland. Im Flachland muss mit Windstößen von bis zu 100 km/h gerechnet werden.

So wird das Wetter in Ihrer Region

Die kommenden Tage im Detail:

Dienstag: Viele Wolken, etwas Sonne und einzelne Regen- und Schneeregenschauer bringen bei 5 bis 8 Grad am Dienstag eher April- statt Februarwetter

Mittwoch: Mild geht es auch am Mittwoch weiter: Die Temperaturen steigen auf 5 bis 9 Grad, nach einzelenen Regenfällen am Morgen wird es freundlicher

Donnerstag: Am Donnerstag wird es ungemütlicher: Bei 6 bis 11 Grad gibt es viele Wolken, teils starke Schauer und steigende Sturmgefahr

Freitag: Ähnlich geht es auch am Freitag weiter: Aus Südwesten zieht eine Regenfront an, die Temperaturen steigen auf 3 bis 7 Grad

Samstag: Stürmisch und mild wird es auch am Samstag. 8 bis 15 Grad, viele Wolken bringen immer wieder Regen

Sonntag: mit typischem Aprilwetter geht die Woche voraussichtlich zu Ende: Schauer und Sonne im Wechsel, 2 bis 9 Grad

vh

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tankbetrüger zapft 1000 Liter Benzin in einen Ford
Wie dreist! An einer Tankstelle in Nettetal hat ein Autofahrer 1000 Liter Benzin gezapft und sich dann ohne zu bezahlen aus dem Staub gemacht. Allerdings hatte der …
Tankbetrüger zapft 1000 Liter Benzin in einen Ford
Großbrand beim Hamburger Beach-Club - war es Brandstiftung?
Der Beach-Club an den Hamburger Landungsbrücken ist am Donnerstagabend komplett abgebrannt. Die Polizei fahndet jetzt nach einem Unbekannten.
Großbrand beim Hamburger Beach-Club - war es Brandstiftung?
FDP-Politikerin und Liebhaber vom Ehemann getötet?
Grausiger Fund: In einem BMW in einer Tiefgarage entdeckten Zeugen drei Leichen und alarmieren die Polizei. Die Ermittler vermuten eine Familientragödie. 
FDP-Politikerin und Liebhaber vom Ehemann getötet?
Als Strafe: 150-Kilo-Frau setzt sich auf Nichte - Mädchen stirbt
Diese Nachricht macht fassungslos: Weil sie ihre Nichte bestrafen wollte, hat sich eine Frau aus den USA auf das neunjährige Mädchen gesetzt. Das schrie um Hilfe, doch …
Als Strafe: 150-Kilo-Frau setzt sich auf Nichte - Mädchen stirbt

Kommentare