+
Am Wochenende steigen die Temperaturen in Deutschland auf knapp 30 Grad.

Vorhersage

So wird das Wetter am Wochenende

Offenbach - Schluss mit Schmuddelwetter: Der Wind dreht und in Deutschland wird es endlich wieder wärmer, zum Teil sogar hochsommerlich. Sonne pur gibt es aber nicht. Die Vorhersage für das Wochenende:

Am Wochenende steigen die Temperaturen nach der Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes (DWD) auf über 25 Grad, zu Beginn der kommenden Woche im Süden sogar auf 30 Grad. Sonne pur gibt es allerdings nicht. Schauer und Gewitter sind überall drin. Nur am Sonntag, wenn bei der Fußball-EM die deutsche Elf gegen Dänemark spielt, hat der Wettergott ein Einsehen.

So wird das Wetter in Ihrer Region

Der Sonntag verspreche in ganz Deutschland eine Regenpause, sagte DWD-Meteorologe Helmut Malewski am Donnerstag. Dazu ist es frühsommerlich warm, zum Anpfiff am Abend (20.45 Uhr) werden noch angenehme 18 bis 23 Grad erwartet. “Ob es zum Sommermärchen reicht, werden wir sehen. Falls nicht, dann lag es keinesfalls am Wetter“, sagte Malewski.

Sommer! Der heißeste Tag des Jahres

Sommer! Der heißeste Tag des Jahres

Am Freitag regnet es schon am Morgen im Westen und Nordwesten, am Samstag auch im Südosten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehr als 20 Oktoberfest-Ordner mit Bauchschmerzen in Klinik – es gibt Verdacht
Mehr als 20 Oktoberfest-Ordner müssen sich wegen gesundheitlicher Probleme in einer Münchner Klinik behandeln lassen. Die Rettungssanitäter scheinen den Grund schnell zu …
Mehr als 20 Oktoberfest-Ordner mit Bauchschmerzen in Klinik – es gibt Verdacht
Fukushima: Bergungsarbeiten auf 2021 verschoben
In der Atomruine Fukushima verzögern sich die Arbeiten zur Bergung abgebrannter Brennstäbe bei zwei der drei zerstörten Reaktoren. Die Regierung und der Betreiberkonzern …
Fukushima: Bergungsarbeiten auf 2021 verschoben
Nach Hurrikan: Puerto Rico verlangt Hilfe aus Washington
Hurrikan "Maria" hat die Karibikinsel Puerto Rico verwüstet. Der Gouverneur bittet das Weiße Haus, die US-Bürger in dem Außengebiet nicht zu vergessen. Nach längerem …
Nach Hurrikan: Puerto Rico verlangt Hilfe aus Washington
„Humanitäre Katastrophe“: Puerto Rico verlangt Hilfe aus Washington
Hurrikan „Maria“ hat die Karibikinsel Puerto Rico verwüstet. Der Gouverneur bittet das Weiße Haus, die US-Bürger in dem Außengebiet nicht zu vergessen. Nach längerem …
„Humanitäre Katastrophe“: Puerto Rico verlangt Hilfe aus Washington

Kommentare