+
Am Wochenende steigen die Temperaturen in Deutschland auf knapp 30 Grad.

Vorhersage

So wird das Wetter am Wochenende

Offenbach - Schluss mit Schmuddelwetter: Der Wind dreht und in Deutschland wird es endlich wieder wärmer, zum Teil sogar hochsommerlich. Sonne pur gibt es aber nicht. Die Vorhersage für das Wochenende:

Am Wochenende steigen die Temperaturen nach der Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes (DWD) auf über 25 Grad, zu Beginn der kommenden Woche im Süden sogar auf 30 Grad. Sonne pur gibt es allerdings nicht. Schauer und Gewitter sind überall drin. Nur am Sonntag, wenn bei der Fußball-EM die deutsche Elf gegen Dänemark spielt, hat der Wettergott ein Einsehen.

So wird das Wetter in Ihrer Region

Der Sonntag verspreche in ganz Deutschland eine Regenpause, sagte DWD-Meteorologe Helmut Malewski am Donnerstag. Dazu ist es frühsommerlich warm, zum Anpfiff am Abend (20.45 Uhr) werden noch angenehme 18 bis 23 Grad erwartet. “Ob es zum Sommermärchen reicht, werden wir sehen. Falls nicht, dann lag es keinesfalls am Wetter“, sagte Malewski.

Sommer! Der heißeste Tag des Jahres

Sommer! Der heißeste Tag des Jahres

Am Freitag regnet es schon am Morgen im Westen und Nordwesten, am Samstag auch im Südosten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lawinen-Drama in Italien: Sechs Überlebende geortet
Rom - Es grenzt an ein Wunder: Obwohl sie fast schon die Hoffnung aufgegeben hatten, Überlebende in dem verschütteten Hotel im italienischen Erdbebengebiet zu finden, …
Lawinen-Drama in Italien: Sechs Überlebende geortet
Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall
Bad Arolsen - Ein Elternpaar mit sieben Kindern ist bei einem schweren Autounfall in Hessen ums Leben gekommen. Für die Waisen wurde eine Spendenaktion ins Leben gerufen.
Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall
Tod von Niklas: Angeklagter bestreitet Tatbeteiligung
Der 17-jährige Niklas starb in Bonn nach einem Schlag auf die Schläfe. Die Stadt stand unter Schock. Die Staatsanwaltschaft hält den Schläger für überführt - doch der …
Tod von Niklas: Angeklagter bestreitet Tatbeteiligung
"Explornaut" Matthias Maurer: Neuer deutscher Astronaut
Das Training läuft schon länger, nun ist ein weiterer Schritt getan: Der Saarländer Matthias Maurer soll neuer Astronaut der Raumfahrtagentur Esa werden. Wann der …
"Explornaut" Matthias Maurer: Neuer deutscher Astronaut

Kommentare