So wird das Wetter am Vatertag

Offenbach - Kurzfristiger Hochsommer und plötzlicher Kälteeinbruch - das Wetter ist derzeit unberechenbar. Zum Ende der Eisheiligen wagen wir einen Blick auf die Vorhersage zum Vatertag.

Die Vatertagsausflüge am Donnerstag werden nicht ins Wasser fallen, aber warme Kleidung ist angesagt. “Die meisten können sich auf einen recht freundlichen Himmelfahrtstag freuen“, sagte Meteorologe Stefan Bach vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Dienstag.

So wird das Wetter in Ihrer Region

Im Nordosten gebe es ein kleines Risiko, dass der Bollerwagen vormittags mit einer Regenplane bedeckt werden müsse. “Nur das Temperaturniveau lässt mit Höchstwerten zwischen acht und 15 Grad etwas zu wünschen übrig“, sagte Bach. Am Oberrhein wird es ein bis zwei Grad wärmer.

Wetter-Weisheiten: Welche Sprüche wirklich stimmen

Wetter-Weisheiten: Welche Sprüche wirklich stimmen

Bis dahin heißt es Durchhalten: Am Dienstag überquerte die Kaltfront von Tief “Wiebke“ Deutschland von West nach Ost. Dahinter strömt wieder kalte Luft ins Land.

Am Mittwoch können Schauer als Graupel, auf den Bergen auch als Schnee oder Schneeregen fallen. Acht bis 16 Grad - mehr ist tagsüber nicht drin. Und nachts droht wieder Frost. “Erst in der Nacht zum Samstag bleibt es nach jetzigem Erkenntnisstand überall frostfrei“, sagte Bach. “Empfindliche Pflanzen sollten also vorerst noch im Winterquartier bleiben.“

In der Nacht zum Dienstag, dem letzten Tag der Eisheiligen, rutschten die Temperaturen wieder mancherorts unter den Gefrierpunkt. In Deutschneudorf-Brüderwiese im mittleren Erzgebirge sei mit minus 2,5 Grad bundesweit der tiefste Wert gemessen worden, erklärte der DWD.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

16 Kinder nach Ferienfreizeit im Krankenhaus - was ist passiert?
Die Kinder aus dem Münsterland hatten sich auf die Ferienfreizeit gefreut. Aber dann wurden einige krank und alles kam ganz anders.
16 Kinder nach Ferienfreizeit im Krankenhaus - was ist passiert?
Tote und Verletzte bei zwei Messerattacken in Wuppertal
Am Freitag stirbt in Wuppertal ein Mann bei einem Messerangriff, ein weiterer wird lebensgefährlich verletzt. Auch am Samstagabend kommt es in der Stadt zu einem …
Tote und Verletzte bei zwei Messerattacken in Wuppertal
Inderin lässt sich wegen fehlender Toilette scheiden
Eine fehlende Toilette als Scheidungsgrund: Weil ihr Haus nach fünf Jahren Ehe immer noch kein WC besaß, hat sich eine Frau in Indien scheiden lassen.
Inderin lässt sich wegen fehlender Toilette scheiden
Ursachenforschung an Rheintalbahn dauert
Seit mehr als einer Woche steht der Zugverkehr auf der Rheintalbahn bei Rastatt still. Nach Problemen an einer Tunnelbaustelle wird dort rund um die Uhr im Untergrund …
Ursachenforschung an Rheintalbahn dauert

Kommentare