Wieder Studentenproteste in London

London - Im Zentrum Londons haben sich am Mittwoch Studenten versammelt, um gegen die Kürzung öffentlicher Ausgaben und die Erhöhung der Studiengebühren zu protestieren. Die Polizei ist gewappnet.

Über 4.000 Polizisten wurden entlang der Demonstrationsroute aufgeboten, die im Londoner Finanzdistrikt enden soll. Bei früheren Protesten kam es zu gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und der Polizei. Vergangenen Dezember wurde sogar der Wagen von Prinz Charles und seiner Frau Camilla angegriffen.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbol)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verzweifelte Mutter hat kein Geld für Brust-OP - sie kauft sich ein Teppichmesser: Fatal!
Fatal:Verzweifelte Mutter hat kein Geld für Brust-OP - also schnappt sie sich ein Teppichmesser und legt los. 
Verzweifelte Mutter hat kein Geld für Brust-OP - sie kauft sich ein Teppichmesser: Fatal!
Bombenanschlag auf BVB: Große Emotionen im Zeugenstand
Schmerzhafte Erinnerungen im Dortmunder BVB-Prozess: Acht Spieler, die den Bombenanschlag im vergangenen Jahr miterlebt haben, sagen aus. Einer muss dabei weinen.
Bombenanschlag auf BVB: Große Emotionen im Zeugenstand
Angriff auf Kellner schockiert Prag - Touristen in Haft
Ein brutaler Angriff von Touristen auf einen Kellner hat in Tschechien Empörung ausgelöst. Nun sind zwei Verdächtige festgenommen worden.
Angriff auf Kellner schockiert Prag - Touristen in Haft
23-Jähriger behauptet, dieses Schmerzmittel habe ihn schwul gemacht
Scott Purdy ist sich sicher: Seit seinem Unfall ist er homosexuell. Der Grund dafür: ein starkes Schmerzmittel. Doch kann das wirklich sein? Eine Spurensuche.
23-Jähriger behauptet, dieses Schmerzmittel habe ihn schwul gemacht

Kommentare