Wieder Studentenproteste in London

London - Im Zentrum Londons haben sich am Mittwoch Studenten versammelt, um gegen die Kürzung öffentlicher Ausgaben und die Erhöhung der Studiengebühren zu protestieren. Die Polizei ist gewappnet.

Über 4.000 Polizisten wurden entlang der Demonstrationsroute aufgeboten, die im Londoner Finanzdistrikt enden soll. Bei früheren Protesten kam es zu gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und der Polizei. Vergangenen Dezember wurde sogar der Wagen von Prinz Charles und seiner Frau Camilla angegriffen.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbol)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Live-Vergewaltigung auf Facebook: Zeugen gesucht
Stockholm - In Schweden sollen drei Männer eine Frau vergewaltigt und die Tat live bei Facebook gestreamt haben. Die Männer sind in U-Haft, die Polizei sucht weiter nach …
Live-Vergewaltigung auf Facebook: Zeugen gesucht
Urteil stärkt nationale Leihmutterschafts-Verbote
Straßburg - Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat die Position von Ländern gestärkt, in denen eine Leihmutterschaft verboten ist.
Urteil stärkt nationale Leihmutterschafts-Verbote
Wieder Unglück in Italien - Rettungshubschrauber abgestürzt
L‘Aquila/Italien - Die Unglücksserie in Italien reißt nicht ab - nun verunglückt ein Rettungshubschrauber. Auch in Sachen „Lawinen-Unglück“ gibt es schlechte Nachrichten.
Wieder Unglück in Italien - Rettungshubschrauber abgestürzt
Skandal um vernachlässigte Pferde: Tierschützer sind entsetzt
Tauberbischofsheim - Tierschützer im Main-Tauber-Kreis sind bestürzt. In einem privaten Stall wurden mehrere Pferde in einem erbärmlichen Zustand vorgefunden. Besonders …
Skandal um vernachlässigte Pferde: Tierschützer sind entsetzt

Kommentare