+
Spieglen, Spieglein an der Wand - wer schaut da durch das Glas gebannt? In Wien geben bei einer ungewöhnlichen Aktion halbdurchsichtige Spiegel den Blick auf eine Damentoilette frei.

Ungewöhnliche Aktion

Spiegel gibt Blick auf Damentoilette frei

Wien - Für diese Kunstaktion findet ein Wiener Gastronom sicher nicht viele Unterstützerinnen. Spanner mögen vielleicht davon angetan sein...

Der Künstler Alexander Riegler hat in der Herrentoilette eines Restaurants in der österreichischen Hauptstadt einen durchsichtigen Spiegel installiert, mit dem in die Damentoilette geschaut werden kann. Der Tageszeitung „Heute“ sagte er laut Montagsausgabe, der Spiegel sei ein Versuch, „die Leute zu einer Diskussion über Voyeurismus und Überwachung zu bringen“.

Ein Angestellter des Restaurants betonte, mit dem halbdurchsichtigen Spiegel werde niemandes Privatsphäre verletzt, es sei nur der Bereich der Waschbecken zu sehen. Zudem werde im Januar der Spiegel umgedreht und den Damen der Blick in die Herrentoilette ermöglicht. Nach zahlreichen Beschwerden weist nun ein Schild die weiblichen Gäste darauf hin, dass sie Teil eines „Kunstprojektes“ sind.

dapd

Die intimsten und peinlichsten Beichten der Welt

Die intimsten und peinlichsten Beichten der Welt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei schießt in Mannheimer Innenstadt auf Angreifer
Die Polizei hat in der Mannheimer Innenstadt auf einen Mann geschossen, der bei der Personenkontrolle vor einem Dönerladen mit einem Messer auf die Beamten losging.
Polizei schießt in Mannheimer Innenstadt auf Angreifer
Autofahrer wenden in Rettungsgasse auf Autobahn
Oldenburg (dpa) - In der Rettungsgasse eines Staus haben mehrere Auto- und Lastwagenfahrer nach einem schweren Unfall auf der Autobahn 29 in Oldenburg gewendet. Danach …
Autofahrer wenden in Rettungsgasse auf Autobahn
Mehr als 600 Überreste menschlicher Knochen entdeckt
Im mexikanischen Drogenkrieg wurden seit 2006 mehr als 186.000 Menschen getötet, etwa 30.000 weitere gelten landesweit als vermisst. Nun wurden in einem Massengrab mehr …
Mehr als 600 Überreste menschlicher Knochen entdeckt
Streit um Zahl der Fipronil-Eier geht weiter
Hannover (dpa) - Im Fipronil-Skandal um belastete Eier hat der niedersächsische Landwirtschaftsminister Christian Meyer (Grüne) seine Attacken gegen …
Streit um Zahl der Fipronil-Eier geht weiter

Kommentare