Wien: "Stangl-Sheriff" gegen Schulschwänzer

Wien - Die österreichische Hauptstadt will energisch gegen Schulschwänzer vorgehen. Die Stadtregierung plant einen sogennanten "Stangl-Sheriff", der das Schwänzen "uncool machen" will.

Für jede Einwohnergruppe einen zuständigen Bürokraten - nach diesem Prinzip scheint die rot-grüne Stadtregierung von Wien vorzugehen. Österreichs Hauptstadt erhielt jetzt einen eigenen Schulschwänz-Beauftragten. Dabei handele es sich um einen „österreichweit einzigartigen“ Posten, so die Stadtregierung. Der Beauftragte solle einen Leitfaden entwickeln und die Schulen unterstützen.

Die skurrilsten Gesetze im Ausland

Die skurrilsten Gesetze im Ausland

Der künftige „Stangl-Sheriff“ (in Anlehnung an den Wiener Begriff fürs Schuleschwänzen), der 45-jährige Vorarlberger Horst Tschaikner, wolle das Schwänzen „uncool machen“, berichteten österreichische Medien am Freitag. Demnach war der künftige Wächter über das „unerlaubte Fernbleiben vom Unterricht“ nach eigenen Worten selbst nie ein Schulschwänzer. Trotzdem sei es ihm „eine echte Herzensangelegenheit“.

In der Vergangenheit hatte die Stadtregierung bereits einen Universitäts-Beauftragten und einen Radfahrer-Beauftragten benannt. Geplant ist außerdem ein Fußgänger-Beauftragter. Die oppositionelle Volkspartei ÖVP spottete: „Die Kreativität unserer Stadtregierung in Richtung Selbstaufgabe kennt anscheinend keine Grenzen.“

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mann schwimmt an FKK-Strand - dort sieht er eine 49-Jährige, dann passiert das Grausame
Am FKK-Strand des Miramar hat es eine Vergewaltigung gegeben: Eine 49-Jährige war das Opfer. Jetzt gibt es grausame Details zur Tat.
Mann schwimmt an FKK-Strand - dort sieht er eine 49-Jährige, dann passiert das Grausame
Frau (26) geht schwimmen - aber überschätzt sich! Freundin muss den Horror mitansehen
Eine 26-Jährige geht bei schönem Wetter schwimmen: Dann passiert ein Unglück und ihre Freundin muss den Horror mitansehen!
Frau (26) geht schwimmen - aber überschätzt sich! Freundin muss den Horror mitansehen
Zahl der Waldbrände in Schweden zurückgegangen
Stockholm (dpa) - Die Zahl der Waldbrände in Schweden ist deutlich zurückgegangen - die vier größten wenige Hundert Kilometer nördlich von Stockholm wüten allerdings …
Zahl der Waldbrände in Schweden zurückgegangen
Museum oder Nationalpark: Neuer Zoff nach dem Höhlen-Drama in Thailand
Alle 13 Eingeschlossenen sind aus der Höhle gerettet worden. Elf der Jungen werden für neun Tage in ein buddhistisches Kloster eintreten. Der News-Ticker:
Museum oder Nationalpark: Neuer Zoff nach dem Höhlen-Drama in Thailand

Kommentare