+
Die verlorenen Bisons irren durch die Gegend

Wilde Bisons in Polen vermisst

Warschau - Eine ganze Horde Bisons geht nicht einfach so verloren - denkt man. In Polen ist jetzt genau das passiert. Wie die Tiere frei kamen und wo sie vermutet werden:

In Polen ist eine Herde wilder Bisons verloren gegangen. Ein Mitarbeiter der Forstbehörde, Marek Marecki, erklärte am Freitag, eine Zählung habe ergeben, dass bis zu 20 der Tiere nicht aufzufinden seien. Sie hätten möglicherweise die Grenze in die Ukraine überschritten.

Marecki erklärte, dies sei in der Vergangenheit bereits vorgekommen. Er hoffe, dass die Bisons nicht von Wilderern erlegt worden seien oder verletzt zurückkehrten, wie es schon passiert sei. Auf polnischer Seite der Grenze leben rund 300 wilde Bisons. Die Tiere waren vor einem Jahrhundert in Polen praktisch ausgerottet. Seitdem hat sich der Bestand langsam erholt.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auf eine Zigarette raus - 19-Jährige in Hessen erfriert
Hessisch Lichtenau - Bis minus elf Grad war es, als eine 19-Jährige in Nordhessen nachts nur kurz zum Rauchen raus wollte. Sie starb im Frost. Die genauen Umstände geben …
Auf eine Zigarette raus - 19-Jährige in Hessen erfriert
Mord an Rentnerin: Angeklagter beleidigt Angehörige
Bad Friedrichshall - Der Prozess um den Mord an einer Rentnerin ist auch am zweiten Tag nur schwer für die Verwandten der Toten zu ertragen. 
Mord an Rentnerin: Angeklagter beleidigt Angehörige
Live-Vergewaltigung auf Facebook: Zeugen gesucht
Stockholm - In Schweden sollen drei Männer eine Frau vergewaltigt und die Tat live bei Facebook gestreamt haben. Die Männer sind in U-Haft, die Polizei sucht weiter nach …
Live-Vergewaltigung auf Facebook: Zeugen gesucht
Waldbrände in Chile weiterhin außer Kontrolle
Santiago de Chile - In Chile toben verheerende Waldbrände. Besonders in den Regionen El Maule und O'Higgins gerät das Feuer immer weiter außer Kontrolle.
Waldbrände in Chile weiterhin außer Kontrolle

Kommentare