Wildschwein randaliert in Metzgerei

Höhr-Grenzhausen - Kommt ein Wildschwein in eine Metzgerei - was nach dem Anfang von einem Witz klingt, wurde im rheinland-pfälzischen Höhr-Grenzhausen bitterer ernst.

Am hellichten Tag stürmte der rund 90 Kilogramm schwere Keiler am Samstagvormittag in das Geschäft, wie die Polizei berichtete. Eine Verkäuferin rettete sich in die Küche, eine 72 Jahre alte Kundin verletzte sich bei der Flucht aus der Eingangstür leicht an der Hand. In der menschenleeren Metzgerei richtete das randalierende Wildschwein danach einen Schaden von rund 2000 Euro an. Während sich vor dem Geschäft rund 70 Schaulustige versammelten, eilte ein von der Polizei alarmierter Jäger herbei und erlegte den Keiler.

“Das Wildschwein verbleibt zunächst bei der Metzgerei, weil die einen Kühlraum hat“, sagte ein Polizist. Am Montag solle geklärt werden, wem das Tier gehört - und ob es in den Kochtopf wandern darf.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto fährt in Berlin U-Bahn-Treppe hinunter
Berlin (dpa) - Ein Auto ist am Freitagabend die Treppe zu einer U-Bahn-Station in der Bernauer Straße in Berlin hinuntergefahren, mehrere Menschen wurden verletzt. …
Auto fährt in Berlin U-Bahn-Treppe hinunter
Mehr als 90 Tote nach Erdrutschen in Sri Lanka
Der Inselstaat Sri Lanka leidet im zweiten Jahr in Folge unter einer besonders starken Regenzeit. Erdrutsche und Überschwemmungen vertreiben Tausende aus ihren Häusern.
Mehr als 90 Tote nach Erdrutschen in Sri Lanka
Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“
Auszeichnungen nimmt man eigentlich gerne entgegen. Doch der Preis, den eine Lehrerin in den USA ihrer 13-jährigen Schülerin verlieh, ist einfach nur geschmacklos. 
Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“
Erstes Hitze-Wochenende des Jahres steht an
Hoch "Walrita" bringt reichlich Sonne, Bade- und Grillwetter. Die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes erwarten dabei mancherorts sogar die erste Hitzeperiode des …
Erstes Hitze-Wochenende des Jahres steht an

Kommentare